1.398 19

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

Berge und See

Nein, ich verrate nicht, wo ich mich heute aufgehalten habe.
Da dürft Ihr ruhig einmal raten, wo ich gewartet habe, bis der
Schatten die Berge und den See nach und nach frei gegeben
haben. Zuvor bin ich noch rund um den See gewandert in
frischer Kühle und mit Glockengebimmel in den Ohren.
Hin und wieder pfiff ein Murmeltier ...
Motiv: See bei Tagesanbruch
Ort: ?
Datum: 13.09.11

Kommentare 19

  • Hans Nater 15. September 2011, 22:35

    @ Gerda S. ja, den meine ich.

    Gruss
    hn
  • Gerda S. 15. September 2011, 13:30

    Den gibt es noch ,unter anderem Namen. Hat mir mal jemand auf einem FC-Treffen gesagt. Jos Marien hiess der ,glaube ich:-)) Gruss Gerda
    siehe hier
    Antwerpen mit Jos Marien
    Antwerpen mit Jos Marien
    Alexander Baumsteiger

    @Roland entschuldige,dass wir Dein Foto für sowas missbrauchen:-))
  • Hans Nater 14. September 2011, 23:37

    @ Gerda S.: leider weiss ich den Namen nicht mehr genau. Jos, Jös oder so. Er war Belgier (glaube ich) und schrieb seine Kommentare in gebrochenem Deutsch. Sein Hauptgebiet war die Strassenfotografie, meist in SW. Er war so um 2002 herum aktiv.
    Vielleicht kann uns ja jemand weiterhelfen.

    Gruss
    hn
  • Roland Zumbühl 14. September 2011, 11:36

    @ Hans: Du hast recht: Mir gefällt das auch nicht, wenn die Sonne die Berge so direkt bescheint, dass diese keine Möglichkeiten haben, Schattenwürfe auszubreiten ,-)
    Manchmal muss ich mich daher dem Sonnenstand bescheiden unterordnen.
  • Gerda S. 14. September 2011, 11:18

    @Hans! Ich nicht. Hilf mir auf die Sprünge:-)) Gruss Gerda
  • Hans Nater 14. September 2011, 10:59

    Dieses Zumbühl-Blau schafft nur einer....
    Ich bin etwas ambivalent. Die Farben, die Perspektive, Licht, Schatten alles gut umgesetzt. Trotzdem fehlt mir irgendwie die Tiefe (nicht diejenige des Sees). Irgendwie kleben die Berge am Himmel.

    Aber wie immer: das ist nur meine bescheidene Meinung.

    (Wer kennt diesen Spruch eines ehemaligen, damals prägendem, fc Mitgliedes noch?)

    Gruss
    Hans
  • Gerda S. 14. September 2011, 10:01

    Wieder ein wunderbares Schweiz-Panorama Roland! Wo? Wie soll ich das als Norddütsche erkennen?
    So ein herrliches Blau vermisse ich hier :-( Vielleicht sollte ich mit Wein nachhelfen? Aber dann kann ich ja nicht mehr richtig gucken*schmunzel* Gruss Gerda
  • Graf Hanspeter 14. September 2011, 9:49

    Wunderschön ruhig (mal abgesehen vom Glockengebimmel) und kraftvoll.
    Eine tolle Entdeckung hast Du hier gemacht.
    LG Hanspeter
  • Roland Zumbühl 14. September 2011, 8:37

    Ich habe diesen Stausee bis gestern auch nicht gekannt.
    Ihr fährt das Val d'Anniviers hoch und zweigt in Vissoie rechts nach Grimentz ab. Dort fährt ihr das Val de Moiry hoch und erreicht den Lac de Moiry. Man kann fast bist zum Moiry-Gletscher fahren.
  • KleineBaerin 14. September 2011, 0:23

    Mir gefallen Farbkombination und Spiegelung sehr gut. Zur location wage ich nicht, etwas beizusteuern. LG Ursula
  • Roger Andres 13. September 2011, 21:29

    Ein starkes Bild
    ich bewundere die Farben und die klarheit
    Bravo
    Gruss Roger
  • Ruth Bernegger 13. September 2011, 21:13

    oha, da kenne ich mich nicht aus....
    Vielleicht der Mattmarksee? Einfach so eine Vermutung:-) Da den Sommer als Murmeli zu verbringen ist nicht schlecht!!
    LG Ruth
  • RicoB 13. September 2011, 20:20

    Ein sehr feines Bild. Auf das Wallis hätte ich wegen des Tisches von gestern auch getippt. Da hat Annette wesentlich schärfer analysiert. ;-)
    LG Rico
  • Ryszard Basta 13. September 2011, 20:18

    klares Ruhe strahlendes Bild
    in top Quali
  • Roland Zumbühl 13. September 2011, 20:16

    Wallis - Seitental links der Rhone - Stausee - gut ...
    (Nicht: Lac des Dix)