Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Berg-Singzikade, ein Weibchen (Cicadetta montana), * streng geschützt!

Berg-Singzikade, ein Weibchen (Cicadetta montana), * streng geschützt!

sARTorio anna-dora


World Mitglied, Kandersteg

Berg-Singzikade, ein Weibchen (Cicadetta montana), * streng geschützt!

Dieses besondere Insekt habe ich an der Südrampe (Wallis, Schweiz) in einer einsamen Bergwiese beobachten können. Es hielt nicht einen Augenblick still, was das Fotografieren fast unmöglich machte. Diese Berg-Singzikade kletterte von einem Grashalm oder einer Pflanze zur anderen, diese hinauf bis zuoberst und dann flink wieder hinunter, um bei der nächsten wieder weiterzufahren.

Diese Insekten leben im warmen Berg-Klima, sind sehr selten geworden und stark bedroht!

http://www.naturspaziergang.de/Zikaden/Cicadetta_montana.htm

* Herzlichen Dank, André Mégroz, für deine Bestimmungshilfe!

* Und Thomas Hertach, der Schweizer Singzikadenspezialist, hat mir zu diesem Foto geschrieben:

"Die von Ihnen hübsch fotographierte Art ist zu 95 % Cicadetta montana selber. Sicher kann man die Arten aus diesem Komplex nur anhand des hohen Gesanges unterscheiden, aber im Wallis kommt nur noch Cicadetta cantilatrix vor und die hat nie so schwarze Flügeladern.
Es ist ein Weibchen, das wahrscheinlich in Bodennähe eine Eiablagestelle gesucht hat. Männchen von Cicadetta montana sind sehr schwierig visuell zu beobachten, weil sie neben der Scheue und guten Tarnung auch noch in höheren Gehölzen singen. Meine intensiven Feldarbeiten des letzen Jahrzehnts haben gezeigt, dass die Art anspruchsvoll ist, aber in der Schweiz doch immer noch weit verbreitet. Das haben jedoch auch fast alle Entomologen unterschätzt, weil sie ohne akustische Hilfsmittel (Ultraschallmikrophon) nur zufällig beobachtet wird. Die neue Art Cicadetta sibillae ist ausschliesslich auf der Alpensüdseite in der Schweiz (Süd- und Mitteltessin, Misox) zu finden.

Ende 2017 oder anfangs 2018 kommt übrigens mein Buch über die Singzikaden der Schweiz heraus."
Besten Dank, Thomas Hertach, für Ihren Bericht, der mich freut und interessiert! Viel Erfolg auch für Ihr Buch!

Kommentare 15

Informationen

Sektion
Ordner ZIKADEN
Views 431
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-M5MarkII
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 60.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten