823 6

Cornelia Braun


kostenloses Benutzerkonto, Langenwetzendorf

Beppo

so sieht es im Winter aus! Im Sommer ist er nahezu unsichtbar und liegt irgendwo unter Büschen oder im Gras
***

Don Camillo und „seine“ Kirche in Brescello

Vor dem Rathaus von Brescello grüßt Peppone
Don Camillo und Peppone sind die Hauptfiguren vieler Erzählungen und mehrerer Romane von Giovannino Guareschi und einiger Spielfilme. Sie skizzieren das ländliche Italien kurz nach dem Zweiten Weltkrieg bis in die frühen 1960er Jahre – den Zwiespalt zwischen tradierten Werten, gesellschaftlicher Aufbruchsstimmung und politischer Rivalität im Klima des Kalten Krieges[1].

Kommentare 6

  • Anke Egelseer 12. Juni 2018, 11:18

    aha, beppo von peppone, jetzt fällt bei mir der groschen!
    allerdings kenne ich nur ziemlich doofe hunde, die so heißen, dachte also, beppo wäre ein hundenamen.
  • 19king40 11. Juni 2018, 22:42

    Niedlich.
    LG Manni
  • Anke Egelseer 11. Juni 2018, 17:57

    hey, das ist ein gutes foto. beppo hat ähnlichkeit mit einem samtkissen. pardon, aber wie kann man eine katze beppo nennen?
    • Cornelia Braun 11. Juni 2018, 19:19

      Er heißt Beppone von Don Camillo und Beppone oder so - müßte ich sein Herrchen nochmal befragen über seine Geschichte, jedenfalls ist er genauso wie unsere Lilly mit dem Fläschchen aufgezogen worden: Lilly, weil ich ihr Augentropfen gegen Katzenschnupfen verabreichen mußte und Beppo, weil er zu früh von der Mutter wegkam (sie wollten ihn töten, weil er 6 Finger an jeder Vorderpfote hat, bzw. Krallen); die Menschen sind echt manchmal wahnsinnig.
    • Cornelia Braun 11. Juni 2018, 21:01

      Beppo von und zu Drößling, Kaiser von Seefeld

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Lilly und Beppo
Views 823
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera EX-Z28
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 4.7 mm
ISO 100

Gelobt von

Öffentliche Favoriten