Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
464 7

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

...beim naschen

Erdhummel an einer Kugeldistel
Sie saugt den Nektar mit einem Rüssel, der 1/2 der Körperlänge ausmacht. Sie leben in Erdlöscher, vor allem verlassenen Mauselöschern und fliegen von März bis Oktober. Nur die jungen Königinnen überwintern in Winterstarre. Im Frühjahr baut jede einzelne Königin ein neues Volk auf. Also, im März fliegende Hummeln sind Königinnen. Nach etwa 3-4 Wochen sieht man die Arbeiterinnen fliegen. Übrigens wird die Königin im Oktober sterben. Der Kreislauf beginnt erneut.
Ach ja,die weißen Pünktchen sind Pollen.

Kommentare 7