Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Bei schlechtestem Wetter....

Bei schlechtestem Wetter....

496 10

Nico N.


Free Mitglied

Bei schlechtestem Wetter....

....auf der Fotojagd.
Anfang August 2011 war ich für zwei Tage im Inntal auf Fototour. Der 2.8.11 war durchgängig schön und es gab Sonne satt, jedoch ebbte der Verkehr am nachmittag stark ab. Einen Tag später war es anders herum. Bis 15 Uhr Sonne, doch innerhalb kürzester Zeit verfinsterte sich der Himmel und ein unglaubliches Naturspektakel ging nieder. Ich flüchtete nach Brixlegg und vertrieb mir dort die zwei (sehr regnerischen) Stunden bis zu meiner geplanten Rückfahrt. Natürlich stieg die Zugdichte während des Unwetters sprunghaft an.
Zeitweise lag die Sichtweite unter 30 Metern, sodass ich einige Zugdurchfahrten schlicht verpasste, weil sie zu plötzlich durch die Regenwand brachen. Bei dem mit ES 64 F4-005 und -012 bespannten Lokomotion-Zug klappte es jedoch mit dem Foto.

Auch wenn es bei Sonne sicherlich schöner ist, so hatte das Fotografen unter diesen extremen Bedingungen auch seinen Reiz - solange man ein Dach über dem Kopf hat.

Aufnahmedaten: Brixlegg, 03.08.2011, 15.58 Uhr, ISO 800, 1/160s, f.2,8

Kommentare 10

  • Karl Ludwig Raab 27. Februar 2015, 15:48

    Tolles Regenfoto, Spitze. Ich finde, dass besonders Aufnahmen bei ungünstigen Bedingungen den Fotografen meistern.
    LG. KLR
  • Hartmut Sabathy 30. August 2014, 11:37

    starke Regenaufnahme! du hast ja suuuper Bilder .. den Fehler bei meinen Bild bezüglich Schachbrettmuster habe ich schon ausgebessert
  • Laufmann-ml194 13. März 2013, 8:22

    Wie Christoph & Klaus-H & ... all die anderen Schlechtwetterspezialisten

    Stimmungsvolle Aufnahmen sind bei schönem Wetter garantiert nicht garantiert im Gegenteil

    Wobei Dein Siffwetter-Foto mit das stimmungsvollste ist, was ich dazu gesehen habe

    Stark

    vfg Markus ml194
  • Markus-LoC 23. Oktober 2012, 20:07

    Ganz starke Aufnahme, Nico! Gefällt mir sehr gut!

    Gruß
    Markus
  • Nico N. 16. Oktober 2012, 16:39

    @ Klaus: Nein, der Zug war recht schnell (~ 100 km/h) unterwegs. Damit das Foto nicht komplett unscharf wird, habe ich vor bzw. während des Auslösens die Brennweite von 70 auf 40mm verändert. Dabei habe ich dann bei 57mm ausgelöst und die Kamera leicht mitgeschwenkt. Sowas kann natürlich auch nach hinten losgehen, wenn der Fokus nicht mitspielt, aber hier hat es gerade so gepasst.
    Gruß Nico
  • Georg Stephan Lochner (2) 16. Oktober 2012, 15:18

    Ganz toll eingefangen, vor allem die "Regenfäden" vor dem Spitzensignal der führenden Lok und wie der KV-Zug schon ab dem ersten Wagen in der Regen- und Gischtwand verschwindet - top!

    VG
    GSL
  • DR-Junior 15. Oktober 2012, 23:57

    Respekt bei dem Wetter, toll!
    VG René
  • Dieter Jüngling 15. Oktober 2012, 22:24

    Ein schönes "Sauwetterfoto".
    Klasse eingefangen.
    Gruß D. J.
  • Klaus-H. Zimmermann 15. Oktober 2012, 22:09

    .... entstehen manchmal richtig gute Aufnahmen.
    So wie dein Bild, das ist ein echter Kracher!
    Was mich allerdings wundert, das es bei 1/160 noch so scharf geworden ist oder war der Zug langsam unterwegs?

    VG Klaus
  • C. Kainz 15. Oktober 2012, 20:41


    Ich finde es bei schönem Wetter nicht schöner ... ; )
    Herrliches Regenbild mit dynamischer Action ! Ist zwar nur eine Kleinigkeit, für die du nichts kannst, aber ich bin ein Detailfuchs, und zur Farbstimmung nicht so gut passend, finde ich den roten Front-Balken und die Halle im Hintergund. Da würde ich rechts
    noch 3 cm wegnehmen ...

    lg, Christoph

Informationen

Sektion
Klicks 496
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten