Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Befreiungshalle Kelheim

Befreiungshalle Kelheim

11.820 21

TOMO11


Premium (Pro)

Befreiungshalle Kelheim

Der Bau wurde 1842 von Friedrich von Gärtner begonnen, musste aber 1847 mit dem Tod Gärtners kurzzeitig unterbrochen werden. König Ludwig I. beauftragte Leo von Klenze mit der Weiterführung. Der Bau dauerte von 1842 - 1863 und erinnert an die Befreiungskriege . Hier seht ihr den schönen Fussboden mit der berühmten Inschrift und den Siegesgöttinen, die von Ludwig Schwanthaler aus weissem Marmor aus Tirol und Carrara gestaltet wurden. Seit letztem Jahr erstrahlt die Befreiungshalle in neuem frisch restauriertem Glanz. Ein Kleinod Bayerns mit dem Donaudurchbruch und den vielen historischen und geschichtsträchtigen Bauten im Umland.

Kommentare 21