Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Beelitz - Heilstätten_17

Beelitz - Heilstätten_17

425 4

Ralf1957


Pro Mitglied, Braunschweig

Beelitz - Heilstätten_17

~ Will ich wirklich wissen, wofür diese Trichter in dem Vier-Bett-Zimmer gebraucht wurden ~

Die zwischen 1898 und 1930 von der Landesversicherungsanstalt Berlin errichteten Arbeiter-Lungenheilstätten Beelitz-Heilstätten bilden einen der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland. Es ist ein denkmalgeschütztes Ensemble von 60 Gebäuden auf einer Gesamtfläche von ca. 200 ha

Weiterführende Info:
http://de.wikipedia.org/wiki/Beelitz-Heilst%C3%A4tten

Unterwegs auf maroder Tour, mit einem tollen Team:

Eins A totes Schwein
Martin BS
MacPeip
Reiner BS

Hanjo-Fineart

Beelitz - Heilstätten_12
Beelitz - Heilstätten_12
Ralf1957

Beelitz - Heilstätten_16
Beelitz - Heilstätten_16
Ralf1957

Beelitz - Heilstätten_12
Beelitz - Heilstätten_12
Ralf1957

Beelitz - Heilstätten_05
Beelitz - Heilstätten_05
Ralf1957


(Derzeit meine Art der Präsentation, kann sich schon morgen ändern)

Anmerkungen und Anregungen werden wie immer gern angenommen.

Kommentare 4

  • Joachim Kalkhof 17. Januar 2010, 23:25

    Man fragt sich, was sich da wohl alles abgespielt haben mag!
    LG Joachim
  • Sabine Czajka 15. Januar 2010, 21:42

    Ich denke mal, das war ein Badezimmer und kein Patientenzimmer...
    und willst Du wirklich wissen, was mit dem Trichter gemacht wurde, ich könnte es Dir sagen.
    Ansonsten wieder klasse Foto, regt zum Nachdenken an.
    LG Sabine
  • Reiner BS 15. Januar 2010, 19:48

    Was haste mir denn da vorenthalten kenn ich gar nicht oder warste heimlich still und leise allein dort.
    Das kommt super rüber
    Gruß Reiner
  • Helga Hack 15. Januar 2010, 18:14

    Mit diesen Kästen an der Wand - wer weiss, was früher in diesem Raum war. Patientenzimmer: kann ich mir gar nicht vorstellen
    Schön bearbeitet!
    Lieben Gruß!
    Helga