Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.685 4

Becherflechte

ich hätte da gern mal Eure Hilfe, mich würde sehr interessieren ob ich auf dem Bild unterschiedliche Entwicklungsstufen der Becherflechte habe oder ob es sich bei den"Zipfelmützen" um eine andere Flechte handelt???
Habe die Lösung, glaube ich gefunden
http://kmubserv.tg.fh-giessen.de/pm/page.cfm?PRID=20&CFID=44274&CFTOKEN=77161419&PID=96
es handelt sich anscheinend um zwei "Gladonia" Arten:
die Echte Becherflechte (Cladonia pyxidata)
und um
... (Cladonia macilenta)ein deutscher Name ist hier nicht zu finden.


Bild wurde nur etwas beschnitten u. etwas nachgeschärft, ansonsten nicht weiter bearbeitet.

Kommentare 4

  • Ina Hesmer 3. November 2004, 14:36

    Hi Ingelore

    Schönes Bild. Faszinierende Gewächse. Sieht sehr Science-Fiction-mässig aus. Das ganze drumherumgewusel finde ich sehr schön, das Bild wirkt sehr lebendig.

    gruesse, Ina
  • Beat Bütikofer 26. September 2004, 23:16

    Bei Deiner Frage muss ich leider auch passen. Das Bild gefällt mir aber und erstaunlich, dass Du die gut getarnten Kerlchen entdeckt hast.
    Gruss Beat
  • Frank Moser 26. September 2004, 19:41

    Das Bild ist nicht schlecht, vor allem der Bildaufbau und die Schärfe sind gut. Das Licht ist schön weich und läßt die dezenten Grüntöne schön zur Geltung kommen.
    Links oben hätte ich den Ast weggenommen, oben rechts das helle Blatt.
    Deine Frage kann ich leider nicht beantworten.
    Gruß Frank.
  • Danny Block 26. September 2004, 17:06

    ich hab zwar keine Ahnung was das ist, aber es sieht sehr interessant aus
    LG Danny