3.315 5

Klaus Huppertz


Premium (Complete), Heilbronn

'beblättert'

Die sehr hellen, weißen Bereiche auf dem Pilz rühren nicht etwa von einer starken, hellen und überstrahlten Lichtreflexion her, sondern zeigen eine Art weiße Beschichtung oder Reste einer weißen Haut.
Wie die Belichtungszeit von 1/20 sec bei Blende 4 zeigt, war Licht ohnehin eher Mangelware. ;-)

_________________________________________________

Focus-Stack aus 11 Einzelaufnahmen
Tamron SP f/2.5 90 mm Makroobjektiv
f=4 1/20 sec. ISO=100
Einstellschlitten / Stativ / Fernauslösung mit Spiegelvorauslösung
Software: Helicon Focus 6

Kommentare 5

  • Elvi Gendig 13. November 2015, 19:31

    Das sieht ganz stark aus.... die Pilze glänzen, als seien sie poliert oder aus Glas. Fein von dir in Szene gesetzt, Klaus....Man spürt und riecht den Herbst .... und die Blätter legen sich wie schützend über die empfindlichen Pilze.:-)) Eine fantastische Aufnahme in bester Qualität!
    Es grüßt dich ganz lieb
    Elvi
  • Burkhard Wysekal 13. November 2015, 18:34

    Schon etwas ältere Buchenschleimrüblinge.
    "Die weiße Beschichtung" ist vermutlich nichts Anderes , als eine gehäufte Sporenansammlung. Bei Vollreife scheint der ganze Fundort wie bestäubt.
    Fein aufgenommen von Dir.

    LG, Burkhard
  • Reinhard S 12. November 2015, 23:22

    Ein prüder Pilz !
    Viele Grüsse, Reinhard
  • Reinhardt II 12. November 2015, 22:20

    Hier passt Alles *****
    LG Reinhardt
  • Bernhard Kuhlmann 12. November 2015, 19:54

    Ein schönes Macro, in bester Güte !
    Sehr schön auch mit dem Blattgold welches den Pilz schmückt.
    Gruß Bernd