Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.319 12

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

Baselstrasse

Neben einem älteren Wohnhaus ist in diesem Jahr
ein modernes Einfamilienhaus erstellt worden.
Diese Nachbarschaftlichkeit seht Ihr hier.
Ja, Dorfkerne verändern sich ;-)
Ort: Arlesheim (BL)
Datum: November 2019

Kommentare 12

  • Bernd Niedziolka 29. November 2019, 19:10

    Hier treffen Gegensätze aufeinander. Meistens sind die neuen Bauten leider reine Profitbauten und haben keinen Charm
    LG Bernd
  • Daniel Streit 29. November 2019, 17:58

    Alt und neu vertragen sich gut, man sieht hier wenigstens was neu ist. Nur die Fassadenfarbe des neuen Hauses würde ich nie wählen. Ich habe in meinem Beruf erfahren, wer dunkleres Grau auswählt, denkt auch etwas unbunt. ;-) LG Daniel
  • Franz Sklenak 29. November 2019, 16:48

    Arlesheim wird es Verkraften. Es gibt dort noch sehr viele ältere Wohnhäuser die den Vergleich mit den «Modern Times» aushalten. Der Zumbühlhimmel mit Schäfchen passt jedenfalls ausgezeichnet.
    LG Franz
  • RicoB 29. November 2019, 13:39

    Ein befreundeter Architekt hat einmal, als eines seiner modernen Bauwerke kritisiert wurde, gesagt: Jetzt hend doch chley Geduld. In fuffzig Jahr isch das Züg wo rundum stört ewägg."
     Ich mag moderne Bauten sehr und finde oft auch die Kontraste zu bestehenden Bauten sehr interessant. Als Regel könnte man feststellen, dass gute alte und gute neue Architektur sich meistens vertragen.
    Ach ja hier geht es um Fotografie:
    Zwei schöne Bauten aus verschiedenen Epochen hast Du gekonnt im Bild vereint und aufgezeigt wie gut sie harmonieren.
  • Dorothee K. 29. November 2019, 13:33

    'endlich ist die Baulärm vorbei'...werden sie aufgeseufzt haben
  • aeschlih 29. November 2019, 13:18

    Es hat beides Platz, die Zeit wie die Architektur ändert sich nur die schönen Wölkchen am Himmel werden immer wieder ähnlich vorbei ziehen... ;-)
  • Willy Vogelsang 29. November 2019, 12:56

    Gegensätze in der Architektur sind hier augenfällig. Kleinräumlich, Steildach, helle Fassade, Ofenheizung gegen unauffälig graue Fassade, Flachdach, grosszügige Innenräume mit riesigen Fenstern, nach aussen gerichtete Sicht. So verändert sich das Wohnen in der heutigen Zeit.
    WillY