Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.399 65

Heinz Mösinger


Free Mitglied, Rüsselsheim

Bartgeier

Ein Besuch heute im Frankfurter Zoo sah ich den Bartgeier beim Mittagessen

Nikon D200
Brennw. bei Zooms: 140
Blende: 5,6
Zeit: 1/125
Stativ J/N: n
Film/ISO: 200

Kommentare 65

  • Caroline Katharina Seibert 31. Januar 2009, 17:16

    Verstehe nicht wie der Zaun das fokusieren irritiert haben soll....

    P.S.
    Am Haupteingang ist es gar nicht so schwierig rein zu kommen. Man muss nur das Eintrittsgeld zahlen.


  • Harry von Mengden 31. Januar 2009, 0:02

    ich finde es immer wieder interessant wie Experten der Fotografie anhand eines Bildes die Gedanken, Vorstellungen usw. eines Fotografen interpretieren können. Oder klar erkennen, dass der Fotograf a) schlicht keine Ahnung hat und b) einfach mal die Kamera drauf gehalten hat....
    Ebenfalls interessant ist, wieviele Experten offensichtlich mit der Fachliteratur auf den Knien Bilder bewerten...
    und da ich zu den Contra-Votern gehöre: ich habe auch mal ein Tier erwischt
  • Urte L. 30. Januar 2009, 21:22

    ich nehm Urlaub und fahre nach Frankfurt.
  • Thorsten Strasas 30. Januar 2009, 21:11

    Sorry, das ist draufgehalten und geknipst. Nicht mehr und nicht weniger.

    @Heinz: Ja, Du bist schon toll. Ein Tipp: Zügel mal Dein Selbstbewusstsein und hör' nicht nur auf die Leute, die Dir auf die Schulter klopfen.

    "An alle die contra geben haben ein vorschlag von mir macht mal selber so ein Fotos ."

    Na wenn's denn sein muss...


    (Bevor Tante Tina hier noch alleine mit ihren Bildchen da steht... ;-))) )
  • Tina O 30. Januar 2009, 17:59

    urte, macht doch nix. wie man hört, nimmt zumindest der frankfurter zoo auch gern unscharfes *ggg*
  • Urte L. 30. Januar 2009, 17:52

    Tina,
    deinen Geier will der Zoo bestimmt nicht, der ist ja scharf.
    Wie hast Du das bloß hinbekommen??
    Ich könnte das nicht. ;-))
  • DrMops 30. Januar 2009, 14:57

    Guter Einwand, beim nächsten Mal schreibe ich dann halt:

    "Es wirkt auf mich wie ein Knipsbild"

    Zufrieden?


    Wenn Du es nicht ironisch meinst, bin ich schon zufrieden ;-)
    Das der Fotograf sich mit seinen weiteren Äußerungen selbst ins Abseits stellt liegt nicht mehr in meiner Verantwortung.
    Lg Nicole
  • Tina O 30. Januar 2009, 14:09

    oh ja, heinz. wenn man das umsonst macht, ist es echt schwer, für den frankfurter zoo zu knipsen, is klar *g*. na ja, da sind die nicht so wählerisch, kann ich nachvollziehen :-)

    @peter: kannste das mal gerade übersetzen bitte?

    mist, fast vergessen...



    das kann der zoo auch gern haben, aber nicht umsonst *g*
  • Sabine Onken 30. Januar 2009, 14:08

    :-)))
  • Peter Gugerell 30. Januar 2009, 13:58

    Ein interessanter Satz aus dem Profil des Fotografen:

    "Als erstes sind die Bilder alle besser als du denkst denn ich sehe meine Bilder von eine anderen seite als ihr wohlt nur die Flugzeuge haben. Aber ich nicht denn bei mir geht es auch um den Hintergrund und die Perfektive."
  • Arno M 30. Januar 2009, 13:40

    entschuldigung, dass ich mich einmische...
    bedeutet das, wenn man hier nur (vorwiegend) sw-aufnahmen zeigt, dass man nicht in der lage ist, auch gute farbbilder zu machen?
    vielleicht haben solche leute, die hier was vollkommen anderes zeigen, wenn sie sich beruflich photographisch betätigen, ein vollkommen anderes repertoirezu bewältigen...

    einfach mal als denkanstoß ansehen... schönes wochenende allen mitlesenden :-)
  • Heinz Mösinger 30. Januar 2009, 13:35

    Hi Michael J.P:

    wenn ich mir deine Fotos mal so anschau naja sind ja nichts besonders sorry nur Schwarz Weiß.

    Und zu deine aussage "Das spricht ja nicht gerade für den Frankfurter Zoo" Die haben da eine schwere als wahl da mußte erst mal rhein kommen .
    und das ist leider nicht so leicht.

    Ach ja noch ich bekomme kein Geld dafür ich mache das als Spende für den Zoo.

    LG.
  • Heinz Mösinger 30. Januar 2009, 13:22

    So zu meinen Foto Bartgeier,

    Als erstes mir ging es nur darum das der Bartgeier die Rate gefangen hatte aber ich kam zu spät.

    Und zur Bild Schärfe man kann sich das nicht aus suchen was mal will mir ging es darum wie er die Rate zerlegte und zweitens war ja auch noch der Zaun im weg.

    An alle die contra geben haben ein vorschlag von mir macht mal selber so ein Fotos .

    Und an die netten Leute die es Top fanden vielen Dank an euch.

    Ach ja noch Ich Fotografiere für den Frankfurter Zoo zeit etwa 1 Jahr und die fanden bis jetzt alle Fotos super .


    LG
    Heinz

    Nashorn - Frankfurter Zoo
    Nashorn - Frankfurter Zoo
    Heinz Mösinger
    Graureiher (Ardea cinerea)
    Graureiher (Ardea cinerea)
    Heinz Mösinger
  • DrMops 30. Januar 2009, 8:55

    nämlich das "Mitnehmen" eines Bildes im Vorbeigehen, ohne große Überlegungen, ohne Gestaltung, eben eine Abbildung des Vorgefundenen.


    Und genau das ist doch eine Unterstellung. Du weißt nicht, ob der Fotograf sich dabei etwas gedacht hat. Kann ja sein, er hat es nicht gut umgesetzt, aber ihm zu sagen, "Du hast Dir erst gar keine Mühe gegeben", finde ich nunmal beleidigend, wenn man nicht weiß, was der Fotograf gemacht, oder gedacht hat.
    Das das Bild nicht besonders gelungen ist, was Bildaufbau und Schärfe betrifft, ist ja zu sehen, aber es wäre doch schön, wenn man dann dies event. anführt , oder wenn man dazu keine Lust hat, einfach nur ein Kontra votet.
  • Bielefelder Bilder-Freak 30. Januar 2009, 8:00

    Ich finde den Begriff "Knipsbild" überhaupt nicht entwürdigend oder beleidigend. Er bezeichnet lediglich eine besondere Art des Fotografierens, nämlich das "Mitnehmen" eines Bildes im Vorbeigehen, ohne große Überlegungen, ohne Gestaltung, eben eine Abbildung des Vorgefundenen.

    Das hat durchaus seine Berechtigung und es entstehen dabei nette Erinnerungsbilder, überhaupt keine Frage.

    Nur ganz ganz selten allerdings entstehen dabei Galeriebilder.