2.274 12

Volker Ullrich


kostenloses Benutzerkonto, dem Norden

Balsfjord

Der Balsfjord gleich südlich der Stadt Tromsø. Gegen Mittag, Ende Oktober 1992.
Im Vordergrund und Standort Kvaløya am Berg Hollendaren, links und hinten das Festland um den Balsfjord. Das Wasser rechts unten ist der Ersfjord, der Kvaløya fast zerteilt.
Meine erste Schneewanderung in Norwegen führte zu dieser Aussicht. Ich glaube es hat sich gelohnt.

Vielen Dank an Holger Melms , der mich auf einen Irrtum beim Fotostandort aufmerksam gemacht hat. - - Am Nachmittag rauf bis zu einer Hütte, nachts schneite es dann noch etwas, am nächsten Tag die letzten Meter bis zum kleinen Gipfel oberhalb der Hütte - bei strahlendem Wetter, das noch ein oder zwei Tage anhielt.

Scan vom Dia, Minolta X-700, Tokina 35 - 135 mm (3,5 - 4,5), Fujichrome 100

Kommentare 12

  • Volker Ullrich 15. April 2005, 15:37

    @ Christian: Von Nordfinnland ist Tromsø ja einigermaßen erreichbar. Nimm Dir unterwegs auch etwas Zeit für die Lyngsalpen.
    VG V°
  • Christian Schusterschitz 15. April 2005, 15:25

    Wunderschön, da muss ich unbedingt einmal hin!
    Gruss, Christian
  • Volker Ullrich 14. Januar 2005, 17:21

    @ Desiree: Danke :-). Wenn Du es irgendwie einrichten kannst, dann fahr hin. Es lohnt sich zu jeder Jahreszeit, auch wenn man in den 2-3 dunklen Monaten rein zeitlich natürlich nicht so viel sehen kann.

    @ Holger: Hat mich gefreut, mich noch mal intensiv mit diesem Ausflug zu befassen. Und dank Dir ist mir dann sogar klar geworden, daß ich ein klein bischen wo anders war als ich jahrelang geglaubt hatte. :-)

    VG V°
  • Holger Melms 14. Januar 2005, 15:17

    Bitte an die Betrachter dieses Bildes, mich nicht falsch zu verstehen: es ist nicht mein Anliegen, auf einen Irrtum hinzuweisen!
    Ich betrachte mir diese Traumfotos sehr lange und sehr häufig, und versuche sie mit den vielen Erinnerungen an die vielen mir in der Gegend bekannten Orte in Einklang zu bringen. Wenn das nicht gelingt, frage ich nach. Und dann genieße ich das Foto dreifach!
    (Wo bekommt man sonst solche Fotos zu sehen?)
    Gruß Holger
  • day-c-ray 14. Januar 2005, 11:49

    Hallo,

    ja, das hat sich echt gelohnt.... superschöne Landschaft!!
    so weit oben war ich leider noch nie.... aber da eine Freundin von mir in Tromsö studiert werd ichs vielleicht mal schaffen!

    lg, Desiree
  • Volker Ullrich 14. Januar 2005, 11:47

    An dem Tag, an dem dieses Foto entstand, habe ich den allerersten Versuch auf Telemarkskiern eines Freundes gemacht - mit zu kleinen Schuhen und Null Ahnung wie es gehen soll.
    Wenn wir am 29. Jan. genug Schnee hier im Harz haben, werde ich wieder bei den Oberharzer Telemarkmeisterschaften in St. Andreasberg mitmachen. - Daumen drücken! (Das ist eine sehr! lockere Veranstaltung, bei der der Spaß zählt und nicht das verbissene "Siegenmüssen".)
    VG V°
  • My Riam 14. Januar 2005, 11:22

    oje, ja dann herrschen wirklich beinbruchverhältnisse!
    gehste diesen winter noch telemärkeln?
    lgmy
  • Volker Ullrich 13. Januar 2005, 20:23

    @ Thomas: Kalt war's, aber die Gänsehaut kam eher von der Aussicht...

    @ Holger: Die Baumgrenze gehört für mich so dazu, daß ich sie kaum noch gesehen habe. So bald wie möglich wieder hin, aber das kann leider dauern.

    @ Myriam: Der Puderzucker war so dick, dass einige Löcher zwischen dem großen Geröll schon verdeckt waren - saugefährlich.

    @ Manfred: So soll es sein.

    Danke Euch allen!

    VG V°
  • Manfred Lang 13. Januar 2005, 19:50

    Fantastisches Bild, das Lust und Stimmung beim Betrachten erzeugt!
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • My Riam 13. Januar 2005, 19:00

    o ja! und wie sich das gelohnt hat! spitzenmässig! puderzuckerberge, traumhafte aussicht!
    lgmy
  • Holger Melms 13. Januar 2005, 13:59

    Super, ... und die Baumgrenze wie mit dem Lineal gezogen. Super Sicht. Könnte in einem Reiseprospekt stehen. Und wann geht es wieder hin?
    Gruß Holger
  • Tho Mas 13. Januar 2005, 12:14

    Und wie es sich gelohnt hat!
    Grandiose Landschaft, bei diesem Anblick spürt man direkt die Kälte und man bekommt eine Gänsehaut.
    Tolle Aufnahme!

    Gruß
    Thomas