Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Baldrian-Scheckenfalter (diamina).

Baldrian-Scheckenfalter (diamina).

603 11

Bernd Zimmer


Free Mitglied, Serrig

Baldrian-Scheckenfalter (diamina).

Die Falter erreichen eine Flügelspannweite von ca. 33 Millimetern. Sie haben die typische Zeichnung ihrer Gattung, diese ist aber, besonders auf den Hinterflügeln, sehr stark verdunkelt. Sie haben eine dunkelbraune Grundfärbung, neben der vor allem auf den Vorderflügeln, aber auch auf den Hinterflügeln orange Flecken verteilt sind. Die Unterseiten der Hinterflügel sind lebhaft orange, gelb und weiß gefärbt. Am Rand finden sich weißliche Randmonde, die nach innen hin an orange Felder angrenzen, in denen Flecken enthalten sind, die zumindest teilweise bei manchen zur Hälfte schwarz und weiß sind.

Die Raupen werden etwa 25 Millimeter lang. Sie sind plump und dunkelgrau gefärbt mit zahlreichen kleinen, weißen Punkten. Zusätzlich haben sie weiße Seitenlinien. Ihr Körper ist mit vielen Dornen versehen, die gelborange gefärbt sind und zur Spitze hin hell werden.
Wikipedia
Lumix FZ38

Ich danke Wolfgang Hock für die Bestimmung des Falters.

Kommentare 11

  • Hirschvogel 23. Juni 2010, 22:40

    Kaum hast Du die Orchideenserie beendet bescherst Du uns eine ganze Reihe von schönen Faltern - den hier finde ich persönlich am aller schönsten... einfach klasse das Foto!
    Andreas
  • Inge Staack 22. Juni 2010, 19:15

    Ein klasse Makro des feinen Falters!
    +++++++++++
    LG Inge
  • EL-SA 22. Juni 2010, 13:03

    feines makro von diesem fliegenden edelstein.
    gruß
    elsa
  • Ilse Bartels 22. Juni 2010, 10:30

    Hallo Bernd,
    ich staune, was es immer für Falter gibt. Die richtige Falterzeit hat begonnen.
    Eine sehr schöne Aufnahme mit guter Schärfe.

    LG.ILse
  • K. G. Winter 22. Juni 2010, 7:55

    Bernd Du scheinst jetzt zur Zeit den Faltern nach zu jagen, was Du allerdings mit großen Erfolg tust. Deine Falter sind alle gut getroffen und haben auch die richtige Schärfe. Sie gefallen mir ganz einfach.

    Kurt
  • 100 Jahre GerhARTd 21. Juni 2010, 23:44

    ist eine wirklich klasse aufnahme,schöne schärfe...gefällt mir sehr gut+++++++
  • Rhapsody09 21. Juni 2010, 23:32

    Wunderschöne Makro-Aufnahme dieses Schmetterlings, wunderbare Farben und schönes Licht, LG Marion
  • ruthmarie v.mittelerde 21. Juni 2010, 22:55

    ein ganz starkes makro, lieber bernd***
    ja, den falter hast du gekonnt aufgenommen !!!!!!!!!!!!!

    ganz liebe abendliche grüße
    ruthmarie
  • Ruth E. 21. Juni 2010, 22:55

    Jedenfalls ist dies ein wunderschönes Exemplar mit einer interessanten Musterung. Erinnert mich an Kirchenfenster... Gut das du ihn in so guter Schärfe hast aufnehmen können.
    Liebe Grüße Ruth
  • Elke H.R. 21. Juni 2010, 22:25

    Wolfgang hat recht.;-)))
    LG Elke
  • Wolfgang Hock 21. Juni 2010, 22:21

    Hallo Bernd,
    das ist ein schöner Baldrian-Scheckenfalter (diamina).

    Ein Maivogel sieht anders aus und ist wesentlich seltener.
    Viele Grüße
    Wolfgang