Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.056 11

MoJo Rising


Pro Mitglied, Schwanau ... weit im Westen... bei Lahr

Bärenportrait

Auch ein Mitbringsel aus dem Urlaub:
Im Bärenpark in Schapbach erhalten ehemalige Zirkus- , Zoo- und Privatbären einen würdevollen und artgerechten Alterssitz und können dort das Leben zumindest im Alter nochmals genießen. Eine sehr schöne Anlage mit Bären und Wölfen. https://www.baer.de/projekte/alternativer-wolf-und-baerenpark-schwarzwald

Kommentare 11

  • Astrée 26. Oktober 2018, 7:16

    mag ich sehr dein Bild!
    ein wundervolles Projekt, das es z.B. auch in den Niederlanden gibt ...  jedoch für ausgediente Zirkustiere aller Art .. auch Raubkatzen.
  • Brigitte H... 12. Oktober 2018, 9:59

    Wunderschön,wie er witternd seine Nase in den Wind hält.... Das Bild könnte auch in Alaska oder  Kanada entstanden sein..
    Ich erinnere mich noch an eine Reise nach (damals noch ) Jugoslawien.. Da sah ich einen angeketteten Tanzbären , der hinter einerm Holzwagen trottete.. Traurig zu sehen.. Gut also wenn diese Tiere eine Bleibe finden ..
    lg Brigitte
  • Maud Morell 1. Oktober 2018, 14:13

    So ein schöner Moment, den du da fotografiert hast.
    LG von Maud
  • Jörg Klüber 24. September 2018, 7:45

    Er schnuppert wohl Heidelbären! :-))
    LG Jörg
  • SandrA 20. September 2018, 16:07

    Ein wundervolles Tierportrait. Vielen Dank auch für die Infos dazu. Ich werde es mir mal gemeinsam mit den Kindern anschauen und überlegen ob wir auch eine Patenschaft übernehmen.
    LG
    Sandra
  • Frau von Bödefeld 18. September 2018, 21:41

    Extrem gut und wunderschön!
    LG Babs
  • verocain 18. September 2018, 12:11

    Brilliant, das würde ich mal dem Herrn Nonnenmacher schicken :-) Vielleicht kommt es in den nächsten Kalender. Eine exakte Schärfe, wie man sie selten sieht bei solchen Tierportraits.
    Der Park ist mir sehr gut bekannt und ich dachte schon im Thumb, dass das dort ist. Da das Bild leider von der Seite aufgenommen wurde, kann ich nicht erkennen, ob es sich um unseren Patenbären Agonis handelt. Scheinbar aber einer der drei albanischen Bären, die ja jetzt schon etwas gewachsen sind. Wir haben noch zwei weitere Patenbären im Park in Worbis, Thüringen, der ebenfalls sehr sehenswert und ein Schwesterpark ist.  

    Das Konzept kann man nur unterstützen, am besten natürlich mit einer Patenschaft :-) Das machen wir seit fast 20 Jahren.
    • MoJo Rising 18. September 2018, 12:58

      Danke für Deine Ausführungen. Freut mich, dass Du diese Einrichtung kennst und unterstützt. Es ist schon beklemmend, wenn man dort erfährt was die Tiere alles schon mitmachen mussten. Welcher Bär das ist kann ich Dir leider nicht sagen, ich weiß zwar noch welches Gehege und an welcher Stelle ich ihn getroffen habe, aber mehr leider nicht.
    • verocain 18. September 2018, 18:49

      War das gleich hinter dem Eingang das erste?
    • MoJo Rising 20. September 2018, 16:17

      Hab mal auf dem Plan geschaut. Wenn man reinkommt, dann geht man erst ein Stück in die Anlage hinein um dann rechts den Hang hinaufzugehen. Dieser Weg geht dann in einer Spitzkehre oberhalb des Geheges weiter Richtung Aussichtsplattform. Das Bild ist ziemlich am Anfang des anstiegs gemacht, so ca 150m vor der Spitzkehre den Hang hinauf. fotografiert.
  • ammerguide 18. September 2018, 11:15

    Werd dich demnaechst als Tierfotograf engagieren.
    Lg
    Oliver

Informationen

Sektion
Ordner Natur und Tiere
Views 2.056
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 260.0 mm
ISO 1250

Öffentliche Favoriten