Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Badwater im Death Valley

Badwater im Death Valley

536 8

Andrea Potratz


Complete Mitglied, aus dem Norden

Badwater im Death Valley

Badwater im Süden des Parks liegt 86 Meter unterhalb des Meeresspiegels und ist damit der tiefste Punkt der Vereinigten Staaten. In der flirrenden Hitze des Hoch-sommers werden hier am Talboden Tagestemperaturen von 48 °C und mehr erreicht, Bodentemperaturen über 93 °C sind keine Seltenheit.
Dennoch trocknet diese winzige Quelle auch in den Sommermonaten nicht aus. Er speist sich aus einer uralten unterirdischen Wasserschicht, die das Schmelz-wasser der Eiszeit aus den mehrere hundert Meilen entfernten Bergen Zentralnevadas über den porösen Kalkstein langsam hierher leitet.

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner USA Westküste 2013
Views 536
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 17-40mm f/4L
Blende 8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 17.0 mm
ISO 100