Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.627 9

Nailia Schwarz


Free Mitglied, Speyer

Kommentare 9

  • Olaf Hofmann 13. März 2013, 19:40

    Sehr liebevoll aufgenommen...wunderbar..:! lg Olaf
  • Nachtfieber 21. Juli 2012, 14:34

    Schön ist es ..und anders als die meisten.
    Gefällt mir richtig gut. Es strahlt Wärme und Glück aus.

    LG N.
  • herr greg 28. April 2012, 0:50

    @suvok:Aha, es geht doch! Frank, ich persönlich gehöre eben zu den Menschen, die sich persönlich freuen, wenn ihr Bild beurteilt wird. Demensprechend schließe ich von mir auf andere und glaube, dass andere auch gerne meine Beurteilung lesen.Man kann es totsezieren nennen, wie Du es sagst, aber es geht nicht nur darum, was der Fotograf beabsichtigt, sondern auch darum, wie es beim Betrachter ankommt. Jeder Betrachter bringt ein eigenes Wissen und eine eigene Ästhetik mit, sodass der Fotograf eine Rückmeldung darüber bekommt, was andere an seiner Arbeit schätzen oder nicht, was sie kritisch beurteilen oder welche anderen Ideen sie hätten.
    Wenn Du schreibst: "putzig", ist es Dein Urteil, ob Du das Bild magst oder nicht (was, ganz hart gesprochen, manchen Fotografen ziemlich wurscht ist). Wenn Du mehr schreibst, wie Du es jetzt ja getan hast, gibst Du dem Fotografen die Chance, in einen kreativen Dialog zu treten...
    Genug der Worte, viele Grüße an Dich wie auch nochmals an die Fotografin selbst! Gregor
  • AngelArt 27. April 2012, 11:10

    @herr greg: Ich wollte aus dem Bild keine Wissenschaft machen, weil ich es einfach nur kurz auf mich wirken ließ und positiv gestimmt war.

    Ich fand es einfach nett, wie skeptisch der Kleine an der Brust vorbeischaut, als wolle er sagen: Wehe dem, der mich jetzt stört. Mit toller Idee fand ich nicht das Stillen an sich, sondern das Kind für dieses Bild in dieser hübschen Decke einzumummeln, dass es eben wie ein Nest der Geborgenheit wirkt. Vom Bildschnitt ist es auch sehr geglückt, weil - wie Suse schon erwähnt hat - das Lächeln der Mutter mit ihrem Mutterglück eingefangen ist. Zwar verschwommen, aber dennoch klar erkennbar.

    Es gibt sicherlich noch viel mehr zu sagen, aber man kann ein Bild auch totsezieren und Sachen hereininterpretieren, die vielleicht vom Fotografen gar nicht beabsichtigt waren.

    Es ist ein gelungenes Foto. Punkt.

    Gruß,
    Frank


  • Lothar Wulff 25. April 2012, 20:35

    Schließe mich Suse und Gregor an!
    LG
    Lothar
  • herr greg 25. April 2012, 14:29

    @suvok, dass sich ein Kind die Brust raussucht, ist keine Idee des Kindes, sondern der Lauf der Natur. Ein saugendes Kind zu fotografieren, ist ebenso wenig die Neuerfindung des Rades. (Konnte mir meinen Kommentar hinsichtlich dieses Kommentars nicht verkneifen - bitte schmunzeln oder auf Ignore setzen).
    Ich finde, die Suse hat vollkommen recht. Das Gesicht der Mutter ist zwar stark angeschnitten, aber trotzdem noch so sehr erkennbar, dass die Individualität der Frau bleibt und gleichzeitig noch ihre Freude vermittelt wird. So ist die Bildaussage gleich eine andere und deutlich gelungener, als wenn man das Bild über dem Kopf des Kindes beschnitten hätte und so eine unbekannte Frau bloß als milchgebendes Wesen gezeigt hätte.(Für ein Bio-Buch würde es reichen, als Bild wäre es zu wenig.) liebe Grüße, Gregor
  • Julia Zimmer 25. April 2012, 14:14

    super, super süß! Tolles Foto, schön mit dem Stricktuch! Toll!

    Grüße
    Julia
  • Suse70 25. April 2012, 13:18

    das hier gefaellt mir aus dieser kleinen Serie am besten und zwar vorallem wegen dem Lächeln der glücklichen Mutter :)
    durch den Schärfeverlauf ist das Baby zwar eindeutig als Hauptmotiv gekennzeichnet ... aber da ja bekanntlich mindestens zwei dazugehören ... ist es sehr schön, dass auch der Mutter Raum gegeben wird
    so ist das Bild rund
    lg Suse
  • AngelArt 25. April 2012, 13:12

    Och wie putzig. :-D
    Schöne Idee.

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 1.627
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten