12.113 25

T. Schiffers


Premium (World), Heinsberg

B wie Braunkohle

... die Grünen-Politiker Robert Habeck und Monika Neubaur haben sich mit RWE auf einen vorgezogenen Braunkohleausstieg von 2038 auf 2030 verständigt. Die Vereinbarung sieht ausserdem vor, die noch zur Verstromung verfügbare Braunkohlemenge im Tagebau Garzweiler auf rund 280 Millionen Tonnen (!) zu halbieren. Teil der Vereinbarung ist auch, dass Lützerath abgebaggert wird, um die Braunkohle darunter zu gewinnen ...

gepixxelt im rheinischen Braunkohlevier
März 2019

& weiter geht's mit dem A-Z vom Lützerath-Konflikt

A wie Aktivisten
A wie Aktivisten
T. Schiffers


die komplette Geschichte dazu gibt's hier nachzuschauen:

https://www.fotocommunity.de/user_photos/1499778?folder_id=794038

Kommentare 25

Bei diesem Foto wünscht T. Schiffers ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Andreas Kögler 13. Dezember 2022, 19:20

    Kohle ist schon was tolles ...,
    lange hält die Wärme im Ofen ... ;-)
    Der Braunkohleausstieg ist natürlich vordergründig reine Polemik ..., am Ende ist zu diesem Zeitpunkt sowieso die Kohle alle ....
    Und die Machart der Grünen ist auch in diesem Falle eher die Trotzigkeit eines kleinen Kindes - Ich will - ich will - ich will .
    Ihre derzeitige Politik beläuft sich auf selbigen Niveau ..., eigentlich noch schlimmer ...
    Die Tristesse des Areals hast du ziemlich gut zur Schau gestellt ....,
    gerade wegen der fehlenden Kontraste ...
    gruß andreas
  • Wilfried Südheide 10. Dezember 2022, 15:32

    Beeindruckend, was der Mensch aus seiner Umwelt macht. In S/W gut dokumentiert.
    Ein angenehmes Wochenende wünsche ich Dir und Deiner Familie.
  • Detlef Both 8. Dezember 2022, 18:49

    Beeindruckend dokumentiert.
    Für meinen Geschmack fehlt etwas Kontrast, vor allem Weiß ist zu wenig vorhanden.
    Gruß Detlef
  • Manfred Mairinger 8. Dezember 2022, 15:31

    Herrliche Aufnahme!
    VG Manfred
  • Trautel R. 8. Dezember 2022, 9:55

    für diese aufnahme war schwarz-weiß eine sehr gute wahl. interessant auch hier wieder ist dein text dazu.
    lg trautel
  • Thomas Tilker 8. Dezember 2022, 8:30

    Er wirkt fast zerbrechlich aus dieser Perspektive...
    LG Thom
  • Günter68 7. Dezember 2022, 21:55

    B wie ein ewiges Thema es bleiben wird.
    Mein Besuch in oder an der Grube ist schon gigantisch lange her.
    Das Baggerchen kenn ich nur aus der Ferne mittlerweile.
    Dazu trau ich mich nicht mehr an die Grube. 
    Für mich als technikaffiner Laie ist das natürlich schon faszinierend.
    Da kommt natürlich SW sehr passend. 
    Trotz der Entfernung lassen sich ne Menge an Detail erkunden beim aufziehen des Bildes.
    Ein Zeitdokument.
    Thematisch zeigt es deutlich das unsere Volksvertreter das Thema verfehlt haben.
    Es bleibt alles anders und doch nicht.
    Viele Grüße
    Günter
  • Jürgen Divina 7. Dezember 2022, 21:15

    Gewaltige Narben, die nie mehr verheilen werden. Die SW-Umsetzung zeigt die Dramatik sehr gut.
    Liebe Grüße, Jürgen
  • Gerlinde Weninger 7. Dezember 2022, 19:03

    Sehr guter Überblick hattest du auf dieses Monsterarbeitsgerät!
    Ein Servus von Gerlinde
  • Christof Hannig 7. Dezember 2022, 17:56

    Eine gute Übersichtsaufnahme in sw, der es aber etwas an Kontrasten fehlt!!!
    Viele Grüße
    Christo f
  • Rullma 7. Dezember 2022, 17:19

    Ein eindrückliches Dokument.
    VG Marie
  • Sascha.A.Schmidt 7. Dezember 2022, 17:07

    Eine sehr gut gelungen Aufnahme zu einem Thema, welches aktueller nicht sein kann....hier werden Kraftwerke geschlossen, um die Welt zu retten und in China wird nach und nach ein neues Kraftwerk in Betrieb genommen....das passt alles nicht zusammen.
    VG Sascha
  • Sichtweite 7. Dezember 2022, 14:03

    Meiner Meinung nach war es ein großer Fehler alle Zechen zu schließen, auch die letzte „ Prosper-Haniel in Bottrop „ ist nun nach 150 Jahren dicht. Allein der Tagebau wird unsere Energieversorgung nicht retten, man darf gespannt sein wo das alles noch hinführen wird. Um Lützerath ist es in der Tat sehr schade, selbst mit schärfsten Protesten konnten unsere Politiker nicht hinterm Ofen hervorgelockt werden.
    Gruß
    Jochen
  • M.Hogreve 7. Dezember 2022, 11:25

    Da hast Du dir ja mal ein Projekt vorgenommen, tolle Idee , bin gespannt was da im Laufe der restlichen 24 Buchstaben noch so kommt . 
    Und auch wenn man den Braunkohleabbau nicht mag, als Motiv so in SW finde ich das schon gelungen !
    grüße
    manfred
  • smokeybaer 7. Dezember 2022, 7:05

    Sie werden den Kohle Ausstieg noch bereuen 
    Erstmal  muss man Alternativen haben bevor man was Abstellt
     und die sehe ich noch nicht
    Kernenergie abgeschaltet 
    Keine Gaslieferung mehr 
    LPG auch keine wirkliche Lösung denn dann müssten hunderte Schiffe am Tag kommen 
    Windkraft auch keine Lösung 
    Wie viele Windräder muss man aufstellen für ein Kohlekraftwerk zu ersetzen
    E Autos werden auch immer mehr also wird mehr Strom gebraucht 
    Also am Ende geht hier das Licht aus

    Gr smokey
    • Karla M.B. 7. Dezember 2022, 8:56

      Schließe ich mich ohne wenn und aber Smokey an !!!
      --------------------------------------------------------------------------
      Deine Aufnahme ist interessant Tino.
      LG Karla

Schlagwörter

deutschland europe nordrhein- westfalen industrie und technik niederrhein bergbau tagebau kreis heinsberg industriefotografie braunkohle tino t. schiffers t.schiffers pixxler schiffi globetrotter weltweit worldwide unterwegs on tour fc fotocommunity gemeinschaft leidenschaft die mischung machts macht es macht's foto fotos photo photos bild bilder foddo foddos die welt tino's tinos mit anderen augen sehen alles für die kohle schwarzes gold geld regiert www world wide web instagram facebook medien fotograf fotografen photograf photografen eddies b wie braunkohle a bis z zett a - z a-z alphabet lützerath bleibt lebt lützi immerath im märz 2019 march 19 rückblickend betrachtet verstromung archivfund archiv fp festplatte alles muss raus kohleverstromung politik abmachung geschäft die welt energy energie energiewende symbol symbolik abbaggern bagger absetzer rheinbraun umsiedlung unsere dörfer report reportage news doku dokumentation steckenpferd eckenläufer schwarz weiss weiß black and white monochrome fine art schicht schichten schichtweise der reine wahnsinn braunkohleausstieg ausstieg garzweiler rwe braunkohlegewinnung das schwarze gold imposant macht politiker politik entscheidung kampf fight kräftemessen riesig german germany allemagne duitsland europa brd d im westen was neues bericht berichterstattung konflikt streit machtkampf widerstand unfassbar immerath no future klimawandel klima climate gross groß größe grösse dimension dimensionen raubbau an der natur natürlich unnatürlich fuck motive spezial world

Informationen

Sektionen
Ordner Braunkohle
Views 12.113
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 78.0 mm
ISO ---