Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
245 6

Robi Fernandez


Pro Mitglied, Liestal

Aussichtspunkt

Diese blaue Käfer waren sehr gefrässig. Die Blätter aller Wildpflanzen in dieser Gegend waren durchlöchert. Dieser hier machte vielleicht eine Verschnaufpause (oder Siesta)
Val Rosegg (Oberengadin/Graubünden/CH)
(Juli 2014)

Kommentare 6

  • Ulrich Kremper 16. April 2015, 21:55

    Top!
  • Robi Fernandez 14. April 2015, 20:23

    @Alle: Vielen Dank für eure Tipps und Anmerkungen. Habe die Aufnahme am PC mit der erste Variante von Roland bearbeitet.
  • scubaluna 14. April 2015, 20:15

    Die käferschen Farben kommen sehr gut, der Hauch von Blau und Violett wirkt sehr gut. Teils matt, teils glänzend. Das fasziniert den Fotografen natürlich und umso besser wenn es dann auch auf der Aufnahme danach aussieht. Die Schärfe ist rundum gelungen. Ja es gäbe sicher Alternativen beim Bildschnitt. Wahrscheinlich hätte ich diesen Käfer und die Wildpflanze im Hochformat abgelichtet. Doch das lässt sich danach immer einfach sagen.

    LG Reto
  • Christiane Dreher 14. April 2015, 19:45

    Ich bin in diesem Genre nicht unbedingt der beste Ratgeber, leider zu wenig eigene Erfahrung :-) Aber mir gefallen die kräftigen Farben und auch die Schärfe sehr gut, vor allem der Käfer drängt sich prima in den Vordergrund. Vielleicht hätte ich ein wenig mehr vom Stiel der Blume mit aufs Bild genommen. Ist aber nur meine Meinung und ich sehe mir das hier gezeigte gerne an. Komme auch gerade vom Blumenknipsen und musste mal wieder feststellen, dass das nicht gerade einfach ist.
    LG Christiane
  • Elke 14. April 2015, 19:43

    Da hast du ja einen schönen schillernden Käfer erwischt. Und der kommt richtig gut auf der rosa Pflanze zur Geltung. Mich stört das viele Grün nicht, weil es ein schöner Hintergrund ist. Bestimmt hätte man hier noch etwas freistellen können, um den Käfer formatfüllender zu präsentieren. So oder so - auf jeden Fall ein schönes Foto! LG, Elke
  • Roland Zumbühl 14. April 2015, 18:55

    Jetzt habe ich dieses Bild ein wenig länger angeschaut, und der Käfer ist derweil nicht entflogen.
    Einerseits finde ich, dass das Grün zuviel Raum einnimmt und Käfer und Blüte etwas zu wenig.
    Anderseits gefällt mir, dass der Käfer genügend Raum hat, um wegfliegen zu können.
    Ich habe zwei Varianten. Quadratbeschnitt mit rechter unteren Ecke knapp neben dem linken Blütenrand.
    Breitformatbeschnitt: oben etwa "4 cm" wegschneiden.

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 245
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 24-70mm f/4L IS USM
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 80.0 mm
ISO 250