Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

.Ausgrabungen in Chersones/ Sewastopol.

.Ausgrabungen in Chersones/ Sewastopol.

2.910 7

Gerda S.


Premium (World), Seevetal /Hamburg

.Ausgrabungen in Chersones/ Sewastopol.

im Hintergrund ST. Vladimir Kathedrale

Chersones ist eine antike, griechische Stadt gewesen. [http://de.wikipedia.org/wiki/Chersones_%28Stadt%29]

Antike Stadt CHERSONES
Antike Stadt CHERSONES
Gerda S.

Kommentare 7

  • Rainer Switala 10. März 2014, 9:37

    alte mauern können so interessant sein
    ein interessanter blick
    gruß rainer
  • Gerda S. 9. März 2014, 8:25

    Ja:-))
  • Hans-Peter Möller 8. März 2014, 23:25

    Liebe Gerda,
    danke, dass Du uns die Krim zu friedlichen Zeiten auf diese Weise näher bringst.
    Allerdings beim Namen der Kathedrale schaudert es mir, auch wenn er nichts mit einer bestimmten Person zu tun hat.
    Du verstehst wie ich das meine.....
    LG Hans-Peter
  • G D 5. März 2014, 16:03

    Wohl ein schönes Fleckchen Erde, denn die Griechen und Römer wussten es auch schon und davor noch einige...
    Schön, dass die Wladimir Kathedrale wieder aufgebaut wurde.
    HG GD
  • Wolfgang Weninger 5. März 2014, 14:47

    mit der Kirche dahinter sieht das sehr gut aus ... ein geschickt gewählter Bildaufbau
    Servus, Wolfgang
  • Klaus Kieslich 5. März 2014, 11:21

    Da begann mal in den 70iger Jahren eine Dneprkreuzfahrt für mich
    Gruß Klaus
  • Roland Zumbühl 5. März 2014, 11:16

    Menschen verschwinden und hinterlassen Baudenkmäler, die uns immer wieder mal verblüffen können. Hier erkennt man aber nicht, wovon die Mauern berichten.

Informationen

Sektion
Ordner Europa
Views 2.910
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz