Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
ausgesaugt und ausgelutscht...

ausgesaugt und ausgelutscht...

771 4

Ralf² Behnke


World Mitglied, Ladenburg und Raum Frankfurt

ausgesaugt und ausgelutscht...

wurde diese Fliege von irgendeiner "Langbeinspinne", danach aus dem Netz entfernt und zu Boden fallen gelassen.

Auch diese Aufnahme ist mit Kit-Objektiv und retro-Adapter entstanden, danach ein wenig EBV. Den Fokus habe ich auf den im wahrsten Sinne des Wortes aufgeschlitzten Hinterleib gesetzt - die Beine im Vordergrund und das "obere" Auge sind auch bei Blende 12 leider nicht mehr scharf einzustellen, obwohl der Entfernungunterschied nicht einmal einen Millimeter betrug. Man beachte auch den Einschnitt im Auge, ich denke mir, dass die Spinne hier zuerst zugeschlagen hat. Keine besonders erwärmende Vorstellung! *grusel*

Als Brennweite habe ich etwa 35mm verwendet, es geht also noch viel größer :-) Die weiteren Daten: ISO 400, Blende 12, 1/2sek.

Kommentare 4

  • Silvia Suess 7. Februar 2006, 23:55

    Hallo Ralf!
    WOW - lecker... ;-)
    Die Details sind super eingefangen! Sieht man nicht alle Tage! Ich staune... *brrr*

    Grüße aus Wiesbaden!

    Silvia
  • Steph E. 9. November 2005, 12:28

    sehr anschaulich!!!!!
    hehe....schön gemacht....
  • Ivy Ó Donóghúe 25. August 2005, 13:14

    Bild mit Gänsehautgarantie ...
    *schüttet sich ist aber dennoch ganz fasziniert von diesem eigentlich gruseligen Anblick*
  • Angela Voigt 21. August 2005, 21:38

    Mannomann! Im Film der Gruselschocker schlechthin, hier aber ein sauberes Makro. Also wer dünnhäutig ist, sollte lieber zu den Blümchenbildern zappen.
    ;-)
    Gruss Angie