Misme


Premium (World)

Aus meinem Schatzkästchen!

Das Heiphaisteion
Am Westrand der Agora, dem einstigen Mittelpunkt der Stadt Athen, wurde nach 449 v. Chr. ein dorischer Tempel für Athene und dem hinkenden Hephaistos errichtet, beides Götter der Kunstfertigkeit und nach einer mystischen Version sogar in - nicht eben einträchtiger - Ehe verbunden.

Er ist der besterhaltene Tempel Griechenlands.

In byzantinischer Zeit wurde er ohne äußere Veränderung in eine Kirche des Hl. Georg umgewandelt, aus dieser Zeit stammt die Einwölbung der Cella, wie man auf meinem Foto erkennen kann.

Nach Gottfried Gruben, Tempel der Griechen, 1980.

Kommentare 49

  • emen49 19. Oktober 2020, 10:08

    Eine interessante Doku von diesem Tempel!
    Pass auf dich auf.... Viele Grüße 
    Marianne
  • Cecile 31. Juli 2020, 0:13

    Ich mache es kurz:
    Eine schöne und gute Dokumentation und Info von diesem Geschichtsträchtigen Tempel.
    Die Lady in Red ist der Hammer - für mich !!!!!
    Liebe Grüße zu dir Misme
    Elfi C.
  • Namibiafan 25. Juli 2020, 23:50

    Eine gelungene Dokumentation dieses imposanten Ortes!
    Viele Grüsse zum Sonntag,Tina
  • Axel Küster 25. Juli 2020, 16:33

    Eine schöne Aufnahme von dem geschichtsträchtigen Ort. Gut der Blick aus der Dunkelheit ins Licht. Obwohl ich viel Zeit in Griechenland verbracht habe war ich dort noch nicht. Wir waren auch immer im zeitigen Frühjahr dort. LG Axel
  • Monika Arnold 20. Juli 2020, 22:03

    Ein schönes Erinnerungsfoto liebe Misme.
    Ganz liebe Grüße Monika
  • Jörg Uhlemann 18. Juli 2020, 13:21

    Sehr schöne Erinnerungen an diesen ehrwürdigen Platz.
    In dieser Gegend war ich noch nicht, steht aber auf dem Plan.

    LG Jörg
    • Misme 18. Juli 2020, 16:08

      Das Frühjahr ist die beste Zeit für Griechenland, da ist die Erde noch nicht so verbrannt, und die Griechen von den Touristen noch nicht so erschöpft und genervt!:))
    • Jörg Uhlemann 18. Juli 2020, 17:43

      Ok, werde ich mir merken.:-)
  • Jacky Kobelt 17. Juli 2020, 16:20

    Stimmungsvolle Reiseimpression
    charmantes Licht
    fröhliche Szene

    Herzliche Grüsse
    Jacky
  • Eifelpixel 17. Juli 2020, 13:00

    In sehr spannendem Licht gezeigt
    Weiter viel Spaß an der Fotografie Joachim
  • Ernst August Pfaue 17. Juli 2020, 12:44

    Das muss faszinierend gewesen sein, sich durch dieses Gebäude zu bewegen in dem Bewusstsein, dass bereits vor rund 2400 Jahren sich Menschen dort aufgehalten haben. Starke Atmosphäre deines Fotos!

    Gruß | Ernst August
  • K.-H.Schulz 16. Juli 2020, 19:35

    Eine interessante tempelanlage mit geschichte
    LG:karl-Heinz
  • Elke Becker 16. Juli 2020, 19:13

    Eine sehr schöne Erinnerung teilst Du hier mit uns, Misme! Den schönen Tempel hast Du sehr eindrucksvoll ins rechte Licht gerückt, gefällt mir sehr.
    LG Elke
  • Seidenweber 15. Juli 2020, 16:05

    Ganz toll hast Du diesen Tempel fotografiert
    und dabei bestens mit dem Licht gearbeitet,
    wobei durch den Hell-/Dunkel-Kontrast eine spannende
    3-D-Wirkung entsteht.
    Gefällt mir sehr gut.
    Da wird man neugierig auf weitere solcher Werke aus Deinem
    Schatzkästchen :-)

    Gruß
    Peter
  • Harald. Brede 15. Juli 2020, 14:44

    Toll der Blick in den Tempel, der, durch die starken Hell-Dunkelwerte, richtig gehemnisvoll wirkt, was natürlich super gut zu ihm passt. Wahrlich, ein guter Griff ins Schatzkästchen.
    LG Harald
  • manfred.art 14. Juli 2020, 17:14

    eine wunderschöne perspektive,  die standpunkte der personen  im richtigen moment zu haben,  war sicherlich nicht einfach,  dann die lichtverhältnisse,  fotografisch ist das bild ein hochgenuss,  hinzu kommt die beschreibung,  ein erlebnis alles zusammen,  herzlichst manfred
  • Ressin 14. Juli 2020, 15:50

    Wieder öffnest du extra für uns dein Schatzkästchen, und präsentierst uns ein wundervolles, sehr schönes Erinnerungsfoto.
    Dieses Foto, das den Titel "Aus meinem Schatzkästchen!" ist eine hervorragende Aufnahme, die mir großartig gefällt. 
    Für die "Einwölbung der Cella" hast du, liebe Misme, eine sehr gute Perspektive gewählt, denn die Einwölbung der Cella" kommt sehr gut herüber. Auch dein interessante Information ist ganz große Klasse. 
    Vielen herzlichen Dank, dass du dein Schatzkästchen geöffnet hast.
    Ich wünsche dir noch einen sehr schönen Dienstag sowie eine sehr gute Woche.
    Ganz liebe Grüße Peer