Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Aus längst vergangnen Zeiten III

Aus längst vergangnen Zeiten III

777 2

Benny Jensen


World Mitglied, Lappersdorf / Regensburg

Aus längst vergangnen Zeiten III

Mig - 21 US
der LSK/LV



Die 236 wurde am 16.09.1968 hergestellt und am 28.02.1969 im JG-9
(Peenemünde) in Dienst gestellt.
Ab dem 15.07.1973 gehörte sie zum JG-2 (Neubrandenburg) und am
13.09.1989 wurde sie zum JAG-15, nach Rothenburg verlegt.
Ab diesem Zeitraum waren alle Mig - 21 US der NVA LSK/LV in Rothenburg
vereint.
Bis zu ihrem letzten Flugtag in Rothenburg,war sie 2032 Flugstunden in der Luft und landete 4036 mal ohne besondere Vorkommnisse.

Kommentare 2

  • DDA 19. November 2012, 12:45

    @MaxNimmertreu,
    die MiG-21 war kein Reichweitenwunder. Im Mittel ist eine halbe Stunde Flugdauer nicht wirklich ungewöhnlich. Viele der Einweisungsflüge waren einfach nur im Bereich von 20-30 Minuten Länge (bei Luftkampfübungen waren die 2300 Litern Kraftstoff auch mal nach 15 Minuten auf knapp über 450 Liter, dem "letzten Tropfen" geschrumpft).

    VG
    Axel
  • MaxNimmertreu 30. August 2011, 19:54

    hmm... interessant.
    die war durchschnittlich nur ne halbe stunde in der luft jeweils?

Informationen

Sektion
Ordner Militärfliegerei
Views 777
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A450
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 20.0 mm
ISO 200