Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Auroras im Schnee der Wintereinbruch im Mai

Auroras im Schnee der Wintereinbruch im Mai

23.917 166

Tobila


Premium (World), Ladir / GR

Auroras im Schnee der Wintereinbruch im Mai

Schnee in den Bergen um diese Zeit ist eigentlich nichts besonderes... besonders aber war die Entdeckung von 2 Auroramännchen im Schnee auf Wiesenschaumkraut, unweit meines Hauses an relativ geschützter Stelle unter einer Esche. Um die frühe Nachmittagszeit des 5.Mai machte ich mich mit der Kamera auf die Suche nach Wildblumen im Schnee und fand diesen Aurorafalter, gleich 20cm daneben noch einen zweiten... und Beide haben den Wintereinbruch an dieser Stelle überlebt...!


Bis auf Weiteres arbeite ich unter der Woche im Bündner Hochtal Val Avers, Schweiz, wo ich als Vermessungstechniker den neuen Bestand (Grenzen) nach erfolgter Melioration abstecken darf. Damit komme ich mit der einheimischen, bäuerlichen Bevölkerung in engen und interessanten Kontakt. Das Meliorationsgebiet umfasst eine Länge von ca. 10 Kilometern und erstreckt sich bis weit in die Talabhänge hinauf, die nur zu Fuss erreichbar sind. Zuhinterst im Tal liegt Juf/Juppa, die höchstgelegene, ganzjährig bewohnte Siedlung Westeuropas auf 2000müM.

Hier ein Link zu meinem neuen Arbeitsgebiet die nächsten Wochen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Avers_GR

Unter der Woche wohne ich vor Ort oben im Hochtal in Bergalga und habe diese Woche bereits 2 Tage im Schnee gearbeitet...

Ich bitte um Nachsicht, wenn ich die nächsten Wochen nur selten meine Kommentare zu euren, von mir sehr geschätzten Bildern schreibe...
Ich danke allen für die erwiesene Treue und die kompetente Beurteilung und Anmerkungen zu meinen Bildern und ich werde in einigen Wochen wieder mehr Zeit für die fc haben...



Helma B. hat meine "Auroras im Schnee" ins Voting gerufen. Danke, Helma, dass Du diesem Bild eine Chance gibst. Es zeigt den Bergfrühling, wie er wirklich ist...

Kommentare 166