Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Aura? Seele? Optische Täuschung?

Aura? Seele? Optische Täuschung?

944 3

Marco Naprawik


Free Mitglied, Ternitz

Aura? Seele? Optische Täuschung?

Wohl eher Letzteres. Ich bin nicht so naiv mir jetzt wirklich zu überlegen ob ich da einen "Geist" fotografiert habe. Aber ich war mit dem netten Mädel auf einem Friedhof in meiner Nähe Fotos machen, damals noch mit meiner alten Minolta Dimage 2300, meiner ersten Digicam. Links die Originalaufnahme und rechts etwas bearbeitet und mit dem Kontrast herumgespielt um es sichtbarer zu machen. Innerhalb des roten Kreises kann man mit etwas Fantasie eine Art "Gesicht" erkennen.

Ich sehe mir dieses Foto immer wieder gerne an und auch meine Freunde lieben es hierüber Spekulationen anzustellen. Was könnte das wohl sein?

Kommentare 3

  • Marco Naprawik 12. Januar 2003, 14:29

    Ich hab das Bild hier nur gepostet wegen dem Effekt der mit etwas Fantasie recht geheimnisvoll aussieht.

    Das Bild selbst ist von Qualität her und so KACKE! :)
  • Caroline Traitler 12. Januar 2003, 12:58

    Find ich eigentlich sehr schön, nur die roten Augen stören mich.
    Das Gesicht sehe ich aber auf dem unbearbeiteten Bild eher als auf dem Bearbeiteten...
  • Michael (Tricia) Passion 11. Januar 2003, 18:59

    Hi Marco,

    also ich liebe es ja an einem schönen Sommertag im frischen Gras auf dem Rücken zu liegen und Wolken zu deuten und Ihnen sogar Namen zu geben, aber ehrlich gesagt erkenne ich - bei aller Phantasie - hier kein Gesicht.
    Das Foto ist doch im Hochformat aufgenommen. Und da strahlt der Blitz (der rechts von der optischen Aufnahmeachse liegt) den naßen Stein an, der wiederum den Blitz reflektiert. Nicht mehr... fürchte ich...

    Aber warum sich nicht zu Spekulationen hinreißen lassen, denn es gibt nichts Schöneres als seine Phantasie schweifen zu lassen...

    Liebe Grüße, Michael

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 944
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz