Axel Küster


Premium (Pro), Berlin

Aufbrechender Flieder

--- Bitte Vergrößern ---

Der aufbrechende Flieder hat eine Höhe von ca. 1,5 cm.
Das Foto ist ein Stack mit 90 Aufnahmen und einem vor das Makroobjektiv gesetzten Achromat +5 von Marumi. Die Zusammenrechnung der einzelnen Stacks erfolgte mit Helicon Focus 7.0. Für die anschließende Nachbearbeitung habe ich Lightroom Classic Version 10.2 und Photoshop 22.3.1 genutzt.

Unterwegs mit Petra (Küster Petra ).

Die Fotos sind zur Zeit noch im Voting.

Who is disturbing my rest?
Who is disturbing my rest?
Axel Küster
Happy fish catcher
Happy fish catcher
Axel Küster
Gray heron in the flyby
Gray heron in the flyby
Axel Küster

Kommentare 85

  • Tante Mizzi 21. Mai 2021, 14:52

    Eine sehr schöne Aufnahme von dem zart grünenden Flieder !!!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • Moni 07 13. Mai 2021, 21:42

    So genau habe ich den Flieder noch nicht betrachtet,sehr schön so !
    Liebe Grüße moni
  • Robert Buatois 10. Mai 2021, 18:25

    Jolie macro de ce brin de fleur non encore à maturité.
    Amitiés
  • Ulrich-Guhl-Naturfotografie 10. Mai 2021, 9:49

    Ich bin jetzt gespannt, wie er aufgeblüht aussehen wird. LG Ulli
  • Josef Schließmann 10. Mai 2021, 8:03

    Wunderschön präsentierst du den aufgehenden Flieder.

    LG Josef
  • CHOISNET Christiane 9. Mai 2021, 20:53

    Schönes Makro für dieses Segment. Chris.
  • barbara hetterich 9. Mai 2021, 16:49

    mit dem dezente Blau im Hintergrund ist es eine zauberhafte Aufnahme geworden. Sehr schön gemacht, Axel. Bravo
    viele Grüße barbara
  • hpros 9. Mai 2021, 16:25

    Ein topp Makro in bestechender Schärfe!
    Viele Grüße, Peter
  • Ricky Kimmich 9. Mai 2021, 16:03

    sehr schöner, glücklicher Sonntag
  • Lily-Rose 9. Mai 2021, 11:16

    Très délicat.
    bises.
  • ralf mann 9. Mai 2021, 8:52

    Erstaunlicher Blütenstand des Flieders.
    Offenbar nur mit Makro so sichtbar zu machen. Gruß Ralf
  • Rainer Gallenmüller 9. Mai 2021, 8:10

    Klasse, sehr schöne detailreiche Aufnahme!
    Gruß Rainer
  • Elke 9. Mai 2021, 6:49

    Wann sieht man schon einmal einen aufgehenden Flieder bis ins kleinste Detail. Sehr beeindruckend und auch farblich eine Augenweide. Was bewirkt das Achromat? Ich kenne das nicht. LGE
    • Axel Küster 9. Mai 2021, 8:10

      Der Achromat kann normal vor das Objektiv geschraubt werden. Ich habe mir einen gekauft der für meinen größten Objektivdurchmesser passt. Für die kleineren Objektive habe ich Adapterringe. Der Achromat von Marumi ist mehrfach vergütet und hat damit kaum Lichtverlust. Bei einer Vergrößerung geht natürlich immer Licht verloren. Das hat nichts mit der Methode zu tun. Bei zu wenig Licht kann man schon mit einer starken LED Taschenlampe Abhilfe schaffen. Möglich ist natürlich auch ein Ringblitzgerät, welches noch an den Achromat vor geschraubt  werden kann. Damit kann man gute schattenfreie Aufnahmen machen. Das kostet natürlich deutlich mehr. LG Axel
    • Elke 9. Mai 2021, 9:03

      Vielen Dank Axel. Ich werde mal überlegen, ob das für mich auch in Frage kommt. Als EM1-Olympianer habe ich natürlich auch das 60 mm Makro, welches ich gerade erst wieder entdeckt habe. Es lag länger in der Schublade, weil ich lieber das 30 mm von Panasonic für die Makros nutze. Allerdings habe ich die interne Stackingfunktion der Kamera (die natürlich mit weniger Bildern funktioniert als du machst) auch mal wieder bei den letzten Makros genutzt und die funktioniert natürlich nicht mit Pana-Objektiven. Deshalb habe ich das 60er wieder ausgegraben, denn das 30 mm von Oly finde ich nicht so gut. Das war eine sehr spannende Diskussion und das macht eben auch die fc hier aus oder sollte es. Ich wünsche euch noch einen schönen Tag. LGE
    • Axel Küster 9. Mai 2021, 10:12

      Das 60 mm Makroobjektiv von Olympus hat eine sehr gute Auflösung. Mit einem Achromat von Marumi kann man noch eine bis zu 5 fache Vergrößerung erzielen. Das Objektivgewinde beträgt 46 mm. Je nach Achromatgewinde benötigst Du dafür einen Adapter. 
      Günstig erhält man sie z.B. bei Lumos-66. http://Lumos-66.de/46mm
      Für ein mögliches Gegengewinde müsstest Du bei Marumi nur ein passendes Gewinde aussuchen. Im Moment bietet enjoyyourcamera Demoware von Marumi Achromaten (ca. 40 €) an. Wichtig ist das der Achromat größer oder gleich dem Objektivdurchmesser ist. LG Axel
    • Elke 9. Mai 2021, 11:46

      Danke dir Axel, das war sehr aufschlussreich! LG, Elke
  • Jörg Uhlemann 8. Mai 2021, 22:18

    Ja Axel, momentan explodiert die Natur und Du zeigst hier wunderschöne Details.
    VG Jörg
  • Asterix in ECHT 8. Mai 2021, 22:06

    TOP fotografiert, gefällt mir sehr gut...
    Gruß Jupp