Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Auf eigene Gefahr

Auf eigene Gefahr

562 23

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

Auf eigene Gefahr

sozusagen die städtische Variante vom letzten Sonntag;-)))

don't go this way
don't go this way
-bk-



hierbei handelt es sich um ein fotoprojekt mehrerer mitglieder.
mehr dazu - Fight-Club


Stadtdepression 03.11.2013
Stadtdepression 03.11.2013
Fight-Club



aktuelles thema: "Stadtdepression"

thema für den 10.11.2013: "Vergänglichkeit"

hier gehts zum themenvoting für übernächsten sonntag: http://www.ja-nein.com/umfrage-4572

Kommentare 23

  • Luciano Demaio 26. Januar 2014, 10:07

    mi piace molto lo scatto e la luce +++++
  • Starcad 10. November 2013, 12:49

    Ein schönes Street. Als Kind der Kasseler Nordstadt bin ich es allerdings gewohnt, solche Wege zu beschreiten, bei jeder Tages- oder Nachtzeit. Es ist aber schon länger her, das ich mich meiner Haut erwehren musste.
    LG Marc.
  • Ranunkelchen 6. November 2013, 21:42

    Klasse Bildausschnitt,
    die Stadtvariante sieht dann aber auch etwas freundlicher aus ;)

    Ganz lieben Gruß
    Anja
  • dasdritteauge 5. November 2013, 21:45


    sieht gar nicht so gefährlich aus !!?

    liebe grüße vom 3auge

  • RA Photographie 5. November 2013, 17:27

    In der Stadt lauern halt überall Gefahren.
    Hier hast Du das Thema ganz anders angegangen als die meisten anderen Beiträge. Bei deinem Bild ist die Depression nicht so offensichtlich zu erkennen. Der Gang scheint unspektakulär und ist auch schön hell. Aber wenn man genau hinsieht, dann ist da dieses Schild! Ich könnte mir vorstellen, dass gerade im Dunkeln das Schild Angst auslöst. Man würde vielleicht ganz unbedarft durchgehen, aber dann liest man "auf eigene Gefahr", und das löst dann die Angst erst aus.
    Angst und Depression gehören wiederum zusammen, und so schließt sich der Kreislauf....

    LG Roland
  • -bk- 5. November 2013, 6:48

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück und drück Dir die Daumen. Möge es Dein Licht am Ende eines dunklen Tunnels sein;-)
  • Feenharfe 4. November 2013, 22:09

    Irrtum, der macht immer Mut, der kommt auch Samstag mit! .-)))
  • -bk- 4. November 2013, 22:05

    Der macht doch im Dunkeln Mut, und nicht für das helle
  • Feenharfe 4. November 2013, 22:00

    Du hast also keinen Glücksbringer in Form eines leuchtenden Herzens, der Mut macht?

    .-))))))
  • -bk- 4. November 2013, 21:33

    ich trau mich nicht, ist mir zu hell;-)
  • Sybil.J 4. November 2013, 21:28

    Wer weiß, was da hinten lauert. Andererseits ist es ja erfreulich hell in dem Durchgang, da kann man es doch mal riskieren? ;-)
    LG sja6
  • R A G N A R 4. November 2013, 19:12

    Gilt besonders in der Dunkelheit oder? ;-)
    ...nur dann ist das Schild nicht mehr zu lesen^^
    lg Ragnar
  • Jenno W. 4. November 2013, 17:45

    Was mag da hinten wohl lauern?
    +++Klasse+++
    LG Jens
  • ArnoB 4. November 2013, 17:27

    gut... spitz ins ungewisse Angstvolle hineinlaufende Linien...

  • -bk- 4. November 2013, 11:18

    @Fotomama und Mrs. White: Das Schild ist dort nicht von mir platziert worden, es hat mich im Vorbeigehen sozusagen angesprochen;-)
    @Thomsen1: ich bin entzückt von Deiner Verlinkung, Extended Version, klasse.

Informationen

Sektion
Ordner Fight-Club
Views 562
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv EF-S17-85mm f/4-5.6 IS USM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 17.0 mm
ISO 1600