Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
.....auf der Wiese haben wir gelegen....

.....auf der Wiese haben wir gelegen....

4.316 15

.....auf der Wiese haben wir gelegen....

Dieses mal hab ich mir einige Tipps von Fclern zu Herzen genommen.Nur die Unschärfe vom Hintergrund wollte ich nicht übertreiben , denn sonst bringt ja das ganze Outdoor nix wenn ich die Schöne Natur mit Ihrer Farbenpracht verfremde...also Technik hin oder her....Meine Meinung...Hoffe trotzdem ich bekomme wieder viele Tipps und Anregungen von Euch...lg Bo

Kommentare 15

  • Sichtweise 26. Juni 2014, 19:20

    Eine schöne und gelungene Aufnahme.
    Die Bildqualität ist top, das Licht stimmt.
    Super Aufnahme.

    LG
    Michael
  • Robert Schwendemann 14. November 2013, 19:31

    Ja und sehr schön fotografiert...!"
    Lg Robert
  • Almhütte 5. September 2013, 22:56

    Rein fototechnisch bin ich Anfängerin.
    Gefühlsmäßig spricht mich das Portrait sehr an, offener Blick, sehr natürlich und die Haarfarbe wirkt richtig gut in dieser grünen Umgebung :-)
    LG.Almut
  • Wolfgang H. Schäfer 4. September 2013, 13:17

    Bildaufbau und Licht sowie Modell und ihr natürlicher Gesichtsausdruck sprechen hier für sich. Dazu mal mein Kompliment an Model und Fotograf! Hier haben beide Spaß gehabt und das sieht man dem Foto auch an. Das Thema "Freistellung" wurde hier ja schon angesprochen. Bei Portraits in freier Natur ist es in der Tat ein schwieriger Spagat zwischen "Portrait" und "Landschaftsfoto". Das "ausgewogen" hinzubekommen ist nicht leicht. Finde dir ist das im vorliegenden Foto sehr gut gelungen. Der Fokus liegt auf der Portraitierten und der Hintergrund lenkt von ihr (die ja das eigentliche Motiv ist) nicht zu arg ab. Dennoch hätte ich hier, wie von Thomas vorgeschlagen wohl auch Blende 8 gewählt. Einen Vorschlag habe ich aber noch, wenn ich darf? Die tiefe Perspektive und der Vordergrund sind für mich genial! Was du aber nicht außer Acht lassen darfst, ist "wie" der Hintergrund verläuft. Hier läuft die Hecke genau durch den Kopf der Portraitierten und das verleitet mein Auge, ständig zwischen ihr und dem Hintergrund hin und her zu wandern. Ich hoffe, du verstehst, wie ich das meine. Aber das ist meckern auf hohem Niveau. Das Foto gefällt mir, so wie es ist, schon sehr gut. Aber viel wichtiger: Euch muss es gefallen ... :-))
    LG Wolfgang
  • Thomas Leib 4. September 2013, 11:56

    eine ganz wunderschöne Portraitaufnahme,
    die mir von den Farben und der Schärfe sehr gut gefällt.
    Ich hätte statt Blende 16, Blende acht genommen,
    weil dann der Hintergrund dann noch etwas weicher gewesen wäre.
    Ist aber alles Geschmackssache.
    Herzliche Grüße Thomas
  • Rm Fotografie 4. September 2013, 8:36

    eine ganz besondere junge frau hast du in der natur in szene gesetzt....im besten licht und in einer sehr guten bildqualität...
    eine aufnahme an der es nichts zu verbessern gibt

    liebe grüße von
    ruthmarie
  • Evelyne Berger 3. September 2013, 9:09

    Das Mädel hat ne klasse Ausstrahlung, Lebensfreude pur :))

    Liebe Grüße
    Evi
  • Trübe-Linse 3. September 2013, 8:46

    Auch wenn die Modelfotografie nicht so ganz mein Thema ist, finde ich diese Umsetzung sehr ansprechend. Gruß Mirko
  • Gundi N. 2. September 2013, 18:55

    Ein ausgesprochen gelungenes Portrait. Ein ungewöhnliches Model, das mit seiner Farbigkeit (gerade diese Farben mag ich) einen schönen Kontrast zu der grünen Umgebung bildet. Super gemacht.
    LG Gundi
  • fred 1199 2. September 2013, 16:11

    ........................und wir haben gras gekaut
    deine portraiteaufnahme gefällt mir onkel mario
    lg gerd
  • Linnemedia Fotos 2. September 2013, 15:34

    GUT ! Gemachtes Porträt im Grünen
    G v Dieter
  • Dirk Bee 2. September 2013, 15:15

    Dagegen gibts nix einzuwenden - ein schönes, freundliches Sommerfoto. Der Blick mit dem smarten Lächeln ist klasse und sprich mich an.
    Selbst ich als alter sw-Freund find die Farbe hier angebracht, da sie Deinem Model und der ganzen Stimmung hier sehr gerecht wird.

    Der Hintergund darf ruhig so scharf sein, wie er ist. Freistellung bedeutet nicht unbedingt, dass alles immer unscharf sein muss. Es darf eben nur nicht dominieren oder ablenken. Und das gleichmäßige Grün tut das in diesem Falle nicht.
    Es ist halt immer eine Frag der Abwägung, wieviel Location kann, darf oder muss mit aufs Bild? Das kann von dezenter Unschärfe (wie hier) bis komplett unscharf gehen. Ist alles eine Frage der Abwägung und des beabsichtigten Endergebnisses. Wichtig ist, dass Du entscheidest, ob es ein Landschaftsbild oder ein Portrait sein soll. Beides zusammen ist oft schwierig dem Betrachter zu vermitteln...

    Hier passts. Schön auch, dass Du ihr einen Glanz in die Augen gezaubert hast.

    LG Dirk
  • Foto-Nomade 2. September 2013, 15:09

    Nun sage mal, wie Du wieder aus der Erde gekommen bist?
    Vor allem, wer hier wen eingegraben hat ?
    Oder "angegraben?"
    Du machst mir ja wieder Sachen.
    Gute !!
    ~
    Danke zu
    Auf Nahrungssuche
    Auf Nahrungssuche
    Foto-Nomade

    Schmunzelgrüße.
  • MS75 2. September 2013, 15:03

    Mir persönlich gefällts , schönes Outdoor und sehr Natürlich !!!
    lg Markus
  • Ulrich Schwenk (AC) 2. September 2013, 14:56

    Hallo Bo, mir gefällt das Bild sehr gut. Auch, dass die Schöne etwas weiter rechts im Bild lächelt, etwas weiter links hätte sie das Bild "zu" gemacht. Ganz toll finde ich, hast Du die Beleuchtung hinbekommen.
    Viele Grüße
    Ulrich

Informationen

Sektion
Klicks 4.316
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 16
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 50.0 mm
ISO 400