Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
499 3

Ruben B


Free Mitglied, Frankfurt

Kommentare 3

  • O.K.50 10. Dezember 2012, 17:30

    Sehe das auch etwas differenzierter. Der ohne Zweifel interessante VG konkurriert mit der eigentlichen Bildaussage des Landscapes.
    Und obwohl ich auch Lensflares in vielen Gegenlichtaufnahmen als gestaltendes Element gut finde, stören sie mich hier wegen ihrer "gesuchten" Verbindung zur Fluchtrichtung der Steine (die dann aber doch nicht so ganz stimmt) und ihrer Frappanz.

    Die Schärfe im MG und HG könnte durchaus auch etwas knackiger sein (Stichwort hfD).

    VG
  • ChristianNenno 10. Dezember 2012, 15:32

    Die Steine im Vordergrund sind durchaus interessant, nehmen für meinen Geschmack zu viel Raum im Bild ein, erdrücken fast den Rest ohne das man den Sinn ihrer Anordnung erkennen kann. Der Betrachter bleibt so quasi mit ein ? zurück. Ein geöffnetere Perspektive würde wohl einen besseren Effekt erzeugen und die Landschaft dahinter besser in das Bild einbinden und weniger konkurrieren.

    lgChris
  • Highme 10. Dezember 2012, 10:07

    Reizvoll mit den Flares, das schwierige Gegenlicht gut gemeistert. Toller VG und Einstieg ins Bild (hätte allerdings horizontal gespiegelt), aber leider gibt die Landschaft im HG nicht allzu viel her.

Informationen

Sektion
Klicks 499
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-x
Objektiv smc PENTAX-DA L 18-55mm F3.5-5.6
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 18.0 mm
ISO 800