Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Auf den Spuren von James Bond

Auf den Spuren von James Bond

7.211 49

rolvin


Basic Mitglied, Augsburg

Auf den Spuren von James Bond

Die enge, einspurige Straße durch das Tal Glen Etive ist keine viel befahrene Straße und schlängelt sich etwa 20km immer am Fluss Etive entlang, hinein in eine wunderschöne Berglandschaft, bis sie dann schließlich am See Loch Etive endet.
Für mich sind diese 40 km auf der "Straße nach Nirgendwo" wie sie bei den Schotten heißt, der schönste Umweg um später in den North West Highlands anzukommen.
Natürlich mussten wir schon vom Auto aussteigen um solche Spots wie diesen zu fotografieren ;-)
Unweit von hier wurde eine Szene für James Bonds Skyfall gedreht.

Feb. 2019

Kommentare 49

  • nur ein moment 1. Juli 2019, 18:54

    Eine brillante Arbeit, die Perspektive finde ich genial und die Lichtstimmung perfekt um das Ganze einzigartig in Szene zu setzen!
    vg . nur ein moment
  • Rolweber 4. Juni 2019, 21:08

    Erstklassige Fotos zeigst Du rolvin hier Kompliment !!!
    Hallo lieber rolvin,leider muß ich aus gesundheitlichen Gründen, von mir und meiner Frau, da beide schwer erkrankt (Prostata - Hüftkrebs op- meine frau Brustkrebs- mehrere Herz op bis 2020 und keine Zeit wegen gesundheitlichen Belastungen haben, hiermit vorerst meine Mitgliedschaft kündigen. Sollte ich wieder besser in  gesundheitlicher Verfassung sein würde ich gerne wieder bei Euch sein wollen....liebe Grüße Euer Rolf Weberps. für Dich wünsche ich Gesundheit !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Danke, ROLF
  • Emmi-ly 5. Mai 2019, 0:44

    Super Aufnahme und Natur !!! LG
  • Anke Egelseer-Schilling 25. April 2019, 16:38

    wildromantisch und betörend schön.......ein bild, das mich sehr anspricht und total gut gefällt....
    lieber gruß von  anke
  • Mike JB 12. April 2019, 21:20

    oft sind Umwege die besten Wege

    LG Mike
  • redfox-dream-art-photography 5. April 2019, 19:19

    Sehr schön mit der langen Belichtung!
    Super auch Schnitt und Kamerastandpunkt.
    Tolle Kontraste.
    Rundum gelungen!

    glg, redfox
  • Anne Berger 29. März 2019, 15:57

    Nicht mehr lange... :-)
    Und ich hoffe, ich habe auch so tolles schottisches Wetter wie du hier.
    LG Anne
  • Birgit CM 29. März 2019, 5:07

    Durch die Langzeitbelichtung und die Perspektive hast Du wieder das Optimum aus dieser ganz besonderen Landschaft herausgekitzelt. Durch die dunklen Wolken, den sich ins Tal windenden Fluss und die kahlen Bäume bekommt das Ganze Dramatik. Und die Einsamkeit ist zum Greifen. 
    LG, Birgit
  • Lichtmagie 28. März 2019, 19:59

    oh ja... da kriege ich 
    Sehnsucht
    ist schon soooo lange her
    eine wunderschöne Aufnahme
    liebe Grüße
    Karin
  • Andreas Krieter 28. März 2019, 19:30

    Hallo Roland,
    das ist mal wieder ein Einblick den Du von dieser Landschaft lieferst! Der reißende Fluss und die sich im Wind bewegenden Bäume wie auch die ziehenden Wolken bringen diese schöne Dynamik mit ins Bild. Herrlich schön anzusehen diese raue Landschaft ;-)
    Viele Grüße von Andreas
  • Doreen A. 28. März 2019, 8:11

    Karg und rauh sieht es da aus.  Der Fluss schlängelt sich durch die triste Landschaft. Am Himmel sind dunkle Wolken. Die Bäume sind noch blattlos. Irgendwie passt das alles perfekt zusammen. Genau das hat die gewisse Faszination. 
    Eine tolle Aufnahme, welche unsere Reiselust weckt.
    LGr. Doreen
  • Juris-66 26. März 2019, 17:14

    Ich habe mich gerade gefragt, was in Deinem Bild mich am meisten fasziniert. Sind es die beiden kargen Bäume, die eigentlich jeder für sich gar nicht so spektakulär wären, aber gemeinsam am Rande des Flusses wunderschön aussehen...? Oder ist es der Schwung, den der Fluss mit seinem gewundenen Flussbett ins Bild bringt? Wahrscheinlich ist es einfach alles zusammen - auch die dynamischen Wolken spielen Dir sehr gut in die Karten. Es ist eine tolle Landschaft, die Du wunderbar im Bild festgehalten hast!
    Viele GrüßeBirgit
    • rolvin 26. März 2019, 19:13

      Ja liebe Birgit, hier hatte einfach alles zusammen gepasst. Das wunderschöne Glen Etive ist ein ganz besonderer Ort mit unsagbar schöner Landschaft. Hier wünscht man sich gar keinen blauen Himmel ;-)
      Ich freue mich sehr wie du dich mit dem Bild auseinandersetzt und wünsche dir noch einen schönen Abend
      LG Roland
  • Monasophie13 25. März 2019, 19:58

    Eine fantastische Lanschaft (wenn man die Einsamkeit mag), perfekte LZB und wunderbare, natürliche Farben. Schaut man sich gerne länger an.
    LG, Ramona
  • rsiemer 25. März 2019, 19:48

    eine ganz starke langzeitbelichtung dieser etwas rauhen landschaft. klasse!!
    LG rudi
  • Garreth Mann 25. März 2019, 16:28

    Wo bleibt den der DB5 und die Skyfall villa
    • rolvin 25. März 2019, 17:30

      Der Aston Martin war hinter mir gestanden und die Villa wurde leider abgerissen ;-)

Informationen

Sektionen
Views 7.211
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D810
Objektiv 14.0-24.0 mm f/2.8
Blende 8
Belichtungszeit 1.6
Brennweite 14.0 mm
ISO 160

Öffentliche Favoriten