auf den höhen III ....

auf den höhen III ....

5.019 12

Karl-J. Gramann


Premium (Complete), Bergisch Gladbach

auf den höhen III ....

des schönen sauerlandes.....hier in farbe....
hat der borkenkäfer ganze arbeit geleistet.....
unterwegs im hochsauerland....
heir mal ein vergleich zu sw ....

auf den höhen II .....
auf den höhen II .....
Karl-J. Gramann

Kommentare 12

  • Thaysen Peter 7. August 2022, 21:15

    Fein. Dokumentiert.
    L.g.
    P.t.
  • Burkhard Wysekal 5. August 2022, 23:40

    Mit  dem Weitwinkel zeigst   Du  die  ganze  traurige  Übersicht.Die  satten Farben  und  der  überlegte  Bildaufbau täuschen über  die  Misere  hinweg. Fein sauber  zur  Ansicht gebracht, Karl.
    LG, Burkhard
  • KHMFotografie 5. August 2022, 20:04

    hier macht es die Perspektive, Karl..... ganz stark+++++
    aber so sieht es im Harzerland auch leider aus;-(

    LG. kalle
  • ankeforbrig 5. August 2022, 19:38

    In Farbe wirkt es nicht so dramatisch . LG Anke
  • Daniel 19 5. August 2022, 17:45

    Ja farbig gefällt mir das Foto viel besser, weil die Natur so bunt ist.
  • Conny Müller 5. August 2022, 15:58

    Natur pur mit einem Schuss Melancolie.......
    LG
    Conny
  • alfons klatt 5. August 2022, 14:16

    hi karl
    ja unsere höhenzüge sind durch klimawandel+
    monokultur+trockenheit+insekten extrem geschädigt
    auch im harz siehts ähnlich mies aus.
    bg
  • Michael Jo. 5. August 2022, 12:51

    andererseits:
     könnten wir dem Borkenkäfer ja auch
    '  dankbar ' sein, denn:
     endlich macht sich so allmählich  auch
    bei den privaten Waldbauern  doch die
    Einsicht breit, dass gerade im Zeichen des
    Klimawandels ...
     doch ein gesunder MISCHwald  die bessere
     Alternative für die kommenden Generationen
    ist, als diese monokulturigen Fichten-Plantagen .. ,
     die ausserdem für die Grundwasserspeicher
     'eh nicht  DIE  ' Alternative ' darstellen,
    die stattdessen  ein breitgefächerter Laubwaldbestand
     langfristig garantiert (vom fehlenden Niederschlag
     infolge des Klimawandels natürlich einmal abgesehen .. !)

    Und das hier:
    Apokalypse  ( I.)
    Apokalypse ( I.)
    Michael Jo.

    - habe ich schon 10 Jahre vor dieser
     Borkenkäfer-Plage am Rothaarsteig
     geschossen !

    Lb. Gr. aus Berlin von einem Ex- Sauerländer,
    Michael
    (wo's  z. Zt. inmitten des grunewaldlichen
     Föhrenbestands heftig knallt und qualmt ...)
  • Norbert Kappenstein 5. August 2022, 12:25

    In Farbe sieht es nicht ganz so bedrohlich aus.
    LG Norbert
  • Gerlind Arnold 5. August 2022, 11:20

    In s/w sieht der Himmel so bedrohlich aus.
    In Farbe wirkt alles so leicht. LG
  • Hansiwalther 5. August 2022, 10:38

    Viel ist nicht mehr übrig vom deutschen Wald.
    Das zeigst Du hier Sehr gut.
    Gruß Hansi
  • werner thuleweit 5. August 2022, 10:22

    Gekonnter Bildaufbau! Offenbar nicht die Zukunft des Fichtenwalds!
    LG
    Werner