Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Andreas Pfanner


kostenloses Benutzerkonto, Allgäu

Auf dem Gipfel

meiner momentanen Möglichkeiten.
Sowohl fotografisch als auch alpinistisch.
War nochmal oben am `Hörnle`, vor zwei Tagen kam ich knapp unterhalb des Gipfels an dieser Stelle vorbei,
für eine weitere Aufnahme war es aber zu dunkel. Hiermit nachgeholt.

Die Aufnahme ist relativ unbearbeitet und rauscht ohne Ende. In Ermangelung eines ordentlichen Rechners kann ich weder in RAW fotografieren, noch aufwendig bearbeiten.
Ich stelle die Aufnahme jetzt mal so in den Raum, es soll die Idee und deren Umsetzung zählen. Um ehrlich zu sein, die Idee war einfach, das Stativ halbwegs zu positionieren war schwieriger.
Selbstauslöser.

Danke für eure ehrlichen Meinungen.

Kommentare 42

  • makkie 21. November 2019, 10:24

    Wunderschönes Foto Andreas +++ man könnte meinen, da geht es gefühlte 3000m senkrecht in die Tiefe ( ... ich hoffe, es waren weniger ;o) ... ) - das macht das Bild umso spektakulärer. Vielen Dank auch für die lobenden Worte
    vg
    Mario
    • Andreas Pfanner 21. November 2019, 17:44

      Servus Mario, meine Kommentare sind ehrlich und ungeschminkt, gerne geschehen.
      Danke für deinen Besuch, na ja, es waren keine 3000m nach unten aber auch 3 m Sturz reichen....
      Damit soll niemand zu spektakulären Selfies angetörnt werden, Risiko- und Selbsteinschätzung sind lebenswichtig.
      Ein Augenzwinkern aus dem Allgäu
      Andreas
  • PetraB. 25. September 2019, 7:33

    Was ein geiles Bild....bin schwer beeindruckt. LG Petra
  • fotoultimo 15. November 2018, 21:40

    Ein beeindruckendes Bild - auch die Haltung gefällt mir sehr, denn sie hat nichts Überhebliches ....

    Gruß von fotoultimo
    • Andreas Pfanner 15. November 2018, 22:16

      Vielen Dank, freue mich sehr über deinen Kommentar. Überheblichkeit hat im Bergsport nichts zu suchen, Begriffe wie ´Gipfelsieg´ oder ´den Berg bezwingen´ kann ich nicht akzeptieren, Bergsport funktioniert nur mit Akzeptanz, meine ich.
      Grüße
      Andreas
  • Himmelsstürmer 25. Oktober 2018, 17:02

    Rauschen, na ja, vielleicht minimalst am Himmel, na und, das ist doch ein Element der kreativen Bildgestaltung (meine ehrliche Erklärung um den Kritikern etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen). Für mich ist das ein toller Schuss, da habe ich schon viel viel "Schlimmeres" gesehen...!
    HG Ulli
  • Kerstin Kühn 15. Oktober 2018, 20:02

    auf meinem Rechner sieht es einfach genial aus.... Rauschen? wen stört da Rauschen ??
  • Juergen Becker69 19. September 2018, 13:04

    stark, ich mag Nightscape Aufnahmen mit Personen in der Landschaft. Das ist richtig gut, egal ob es rauscht oder nicht. LG J.
  • Mia Bär 18. August 2018, 23:09

    Ein schöneres Gefühl gibt es wohl kaum. Herrlich :)
  • Henryk Herrmann 12. August 2018, 21:35

    Das ist eine schöne, interessante Aufnahme! Gruß 
    Henryk
  • Thomas B_Punkt 8. August 2018, 10:16

    Ein phantstisches Foto mit Entdecker Charakter.
    VG Thomas
  • Marlies A.-F. 6. August 2018, 16:49

    Ein ganz tolles Bild, extrem ausdrucksstark, super! Marlies
    • Andreas Pfanner 6. August 2018, 17:15

      Vielen Dank. Bin auch ehrlich stolz auf diese Aufnahme bzw die Idee dazu und meine standfeste Umsetzung - immerhin 30 Sek Belichtung und alles freistehen, da ist kein doppelter Boden im Spiel, die Situation war tatsächlich so.
  • el Manu 11. Juli 2018, 12:00

    Ein ganz starkes Foto, für mich ohne jeden Makel.
    Meinen größten Respekt.
    VG Manu
  • Udo Wenz 1. Mai 2018, 14:57

    Diese Aufnahme von dir habe ich mir schon oft angeschaut. Tatsächlich faszinierend.
    Den Aufwand, den du hier für dieses Bild betrieben hast, spricht Bände.
    Eine klasse Aufnahme.
    Die Bilder müssen meiner Meinung nach nicht technisch perfekt sein
    Hier tritt die Individualität des Bildes absolut in den Vorderdgrund.
    Eine starke Bildidee gut umgetzt.
    LG Udo
  • Y.Takatsu. 29. März 2018, 9:51

    another great view ....it's impossible for acrophobia !!
    respect it !!
    BR
    Y.Takatsu. Tokyo Japan
  • Hannes Kirchner 18. Februar 2018, 19:14

    ein super Foto
    LG Hannes
  • Fotochrist 15. Februar 2018, 6:23

    Geniale Perspektive, echt irre!!
    Wo hast du dein Stativ platziert?

    LG Christiane
    • Andreas Pfanner 15. Februar 2018, 14:33

      Das war das Schwierigste an dieser Aufnahme, Platz war knapp bemessen und dann war meist lockerer Schnee oder Luft unter dem Stativ.