Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Auch uns hat er getroffen

Auch uns hat er getroffen

599 34

Zwecke


Premium (Pro), Meiningen

Auch uns hat er getroffen

Wir machten uns am Sonntag auf die Suche nach den Hinterlassenschaften von Kyrill und wurden auch an mehreren Stellen fündig.
Trautel und ich bekamen noch einen Streit über den Hintergrund der Collage.
Sie war der Ansicht es sollte ein dunkles Grün sein und ich bin für helles Grün.
Wie ist Eure Meinung dazu?

Alle Aufnahmen mit Canon EOS 400D und in RAW.
Keine Bearbeitung mit EBV, nur verkleinert.

Kommentare 34

  • Zwecke 20. März 2007, 9:28

    danke liebe dagmar für deine anmerkung.
    lg horst
  • Dagmar Fuchs 18. März 2007, 20:38

    Die Dokumentation finde ich sehr gelungen. Sie bringt die Macht des Sturms sehr schön zum Ausdruck. Das Grün gefällt mir auch nicht. Schwarz oder Weiß wäre besser.
    lg Dagmar
  • Zwecke 16. März 2007, 16:33

    @an alle: herzlichen dank für eure ehrlichen antworten und standpunkte.
    natürlich war es eine provokation von mir, denn ich wollte wirklich nur eure reaktionen testen.
    mir persönlich gefällt der hintergrund in dieser farbe auch nicht:-)
    lg horst
  • Angelica Hofmann 15. März 2007, 11:14

    oh der hatt aber stark gewütet dort,
    lg geli
  • Trautel R. 14. März 2007, 10:08

    @ alle: horst hat übertrieben, ich habe nur meine meinung gesagt und ich sehe, dass ich hier nicht die einzige bin, ob nun dunkelgrün oder schwarz oder auch weiß ... mich störte dieses giftige grün.

    ansonsten gefällt mir die gestaltung der collage, sehr gut hast du die verheerenden schäden hier präsentiert.
    mein kleinerer beitrag:

    lg trautel
  • Stefan Ha. 13. März 2007, 23:36

    Finde den Vorschlag mit weiß nicht schlecht, das würde das Auge mehr auf die wirklich guten Bilder lenken. Dieses grün sticht doch recht stark hervor.

    Gruß Stefan
  • Gerlinde Weninger 13. März 2007, 22:47

    Weder noch, ich hätte sie weiß gestaltet!
    Die Schäden geben zu denken!
    ligrü Gerlinde
  • Christine Sch. 13. März 2007, 22:31

    Das sieht ja sehr schlimm aus. Nicht nur Kyrill ist schuld, sondern es ist auch Folge der Monokultur. Hoffentlich lernt man bei der Aufforstung daraus.
    Diesmal teile ich Deinen Geschmack auch nicht, hätte Dunkelgrün(Farbton der Bäume) oder einen anderen dezent dunklen HG gewählt. Ist ja alles Geschmacksache.
    VLG Christine
    Zeit der Osterglocken
    Zeit der Osterglocken
    Christine Sch.

  • Horst Wunderlich 13. März 2007, 22:09

    Ich finde das Grün passend zu den tief beeindruckenden Bildern. M. E. könnte der Rand etwas schmaler sein..
    LG. Horst.
  • Holger Bürgel 13. März 2007, 21:28

    Eine beeindruckende Dokumentation.

    LG Holger
  • Veronika A. 13. März 2007, 21:13

    Er hat Schneisen der Verwüstung hinterlassen, das wieder aufzuforsten dauert. Ein gutes Doku von Dir.
    LG Veronika
  • Marco Pagel 13. März 2007, 20:42

    Schon beeindruckend, was Kyrill so angerichtet hat...

    Hm... ich glaube, ich hätte auch einen dunkleren Hintergrund gewählt.

    GrMP
  • Udo Christmann 13. März 2007, 20:23

    Sehr informative Collage, und gut gemacht zudem.
    lg Udo
  • Angela J. 13. März 2007, 19:06

    Ich fürchte, ao ähnlich sieht es bei uns auch aus. Klaus will Ende März in die Rhön, es sollen noch jede Menge Bäume umgefallen sein. :-((
    LG Angela
  • lehmann.photos 13. März 2007, 18:56

    Im Thüringer Wald sieht es stellenweise nicht viel anders aus. Informative Doku.
    vg Joachim

Informationen

Sektion
Views 599
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz