Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Auch Könige stehen mal im Regen

Auch Könige stehen mal im Regen

1.757 8

Auch Könige stehen mal im Regen

Dies ist mein allererster Composingversuch und der erste Versuch eines digitalen Regens.
Ich würde mich sehr über Tipps, Anregungen und vor allem Verbesserungsvorschläge freuen.
Vielen lieben Dank schon mal.
LG, die Fee

Kommentare 8

  • Arnd U. B. 8. September 2011, 15:40

    Soweit reichen meine "Bearbeitungskünste" nicht, dass Ihr Dir etwas raten könnte. Ich finde es originell. LG Arnd
  • Martin Rodan 21. August 2011, 20:36



    ZUm Thread:
    http://www.fotocommunity.de/forum//read.php?f=11&i=285419&t=285419

    Nun ist es an der Zeit sich vom "Regen" zu verabschieden und dafür zur Abstimmung, oder Neudeutsch zum Voting zu schreiten !!!

    Es gilt die DREI Beiträge mit Punkten zu versehen, die es nach Eurer persönlichen Meinung verdient haben, den Sieg oder wenigstens eine Platzierung im 53. Digiart-Challenge davon zu tragen.
    Der Siegerin, oder dem Sieger winken außer Ruhm und Ehre, die ehrenvolle Aufgabe den nächsten Digiart-Challenge auszurichten und vor allem ein Thema vorzugeben.

    Abgestimmt wird bis zum 28.08.2011 - 20:00 Uhr !!!

    Es müssen von jedem DREI Favoriten gesetzt und punktiert werden, Einzelwertungen werden nicht berücksichtigt !!!

    Als Beispiel bekommt der:

    Erste Platz - 3 Punkte, der Zweite - 2 Punkte und der Dritte Platz 1. Punkt.
    Zusätzlich MUSS ein Bildlink zu der jeweiligen Platzierung gesetzt werden, damit auch jeder weiß um welches Bild es sich handelt !!!

    Versucht bitte persönliche Freundschaften bei Seite zu schieben und Euch ausschließlich auf die Bilder an sich zu konzentrieren, denn es werden schließlich die "besten" Bildbeiträge gesucht und nicht die dicksten Freundschaften.
    Versucht bitte auch gerecht über die Bildidee und die Umsetzung zu urteilen, denn viele haben großartige Ideen, aber noch nicht die Fertigkeiten diese auch umzusetzen.
    Da sollte man mal fünfe gerade sein lassen ;-)


    Die Bildsektion "Regen" ist hier, wenn Ihr Euch noch einmal die Beiträge ansehen wollt:
    053 - Regen
    053 - Regen


    Danke und viel Glück :-)
  • Norbert Nelles 17. August 2011, 21:41

    Warum nicht..gut hier und da noch was...aber ansonsten schon schöne Farben und ein feines zusammenspiel.
    LG Nelli
  • Gerhard Busch 15. August 2011, 12:52

    Aller Anfang ist schwer.
    Gruß Gerhard
  • Pixeldisaster 15. August 2011, 11:41

    Coole Idee für ein Composing der Regen ist dir super gelungen ....die Krone passt von der größe her super aber vom Farbton nicht so ganz wie es auch die anderen schon geschrieben haben ...aber an sonsten eine sehr gelungene Arbeit
    glg Horst
  • Werner Ingendahl 9. August 2011, 23:55

    Für den ersten Composing versuch ist es recht gut.
    Nur die Kronen hätte ich weg gelassen, aber das ist eine reine Geschmack Sache.

    Wer viel übt und sich ausprobiert macht später meistens größe Meisterwerke.

    LG.
  • Maud Morell 7. August 2011, 20:07

    Neue Dinge probieren lohnt sich immer,Der nächste Versuch wird schon besser sein.
    Auf diesem Foto regnet es mir zu kräftig...lach.
    Viel Erfolg bei weiteren Experimenten wünscht dir Maud
  • Martin Rodan 7. August 2011, 11:55

    Von der Umsetzung her ist Deine Variante gar nicht schlecht geraten, wobei mir hier die Kronen ein wenig zu sehr ins Auge stechen, dass mag aber auch an dem Rot in der grünen Umgebung liegen.

    Ansonsten wirkt das Bild im Ganzen "harmonisch" und gehört zu einer Machart, die man als "Außenstehender" nicht großartig kritisieren kann.
    Bei vielen Composings und Montagen kann man auf das Fehlen glaubwürdiger Elemente wie Licht, Schatten und Farbharmonien verweisen auch stimmen häufig die Perspektiven nicht richtig.
    All diese Punkte hast Du geschickt oder unbewusst vermieden, da die (gewünschte) Diesigkeit des Regens keine Lichtrichtung vorgibt und Details verschleiert.
    Bliebe bis auf die erwähnten Kronen nur der Frosch, welcher nicht so richtig auf dem Ast zu sitzen scheint.
    Da wäre die andeutung eines Kontaktschattens sicher von Nutzen, während die Kronen ein wenig an die vorherrschenden Umgebunsfarben angepasst werden könnten.

    Gruß - Martin

Informationen

Sektion
Views 1.757
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1000D
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 100