Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Auch beim Deutschen Bundestag. Der Trend zum Zweitbuch ungebrochen

Auch beim Deutschen Bundestag. Der Trend zum Zweitbuch ungebrochen

903 8

propolis


World Mitglied, Berlin-Halensee

Auch beim Deutschen Bundestag. Der Trend zum Zweitbuch ungebrochen

Berlin. 27.09.2009. Paul-Löbe-Allee.

Während die Buchverlage beklagen, daß unter anderem wegen des www die Verkaufszahlen rückläufig sind, steigt der gegenwärtig schon 1.300.000 Bücher (!!!) umfassende Bestand der im Marie-Elisabeth-Lüders-Haus befindlichen Bibliothek des Deutschen Bundestages jährlich um 21.000 (!!) Bücher. http://de.wikipedia.org/wiki/Bibliothek_des_Deutschen_Bundestages

Das mache mal jemand nach, der im sozialen Wohnungsbau oder im selbstgebauten Eigenheim wohnt...

Nun soll das Haus nach Osten zur Luisenstraße hin erweitert werden. Dort stand mal ein aus den 1960ern stammender häßlicher Plattenbau.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Luisenviertel-Grossbaustelle-Mitte;art270,2908809

http://www.youtube.com/watch?v=Ta0a3DFUU0Y

Lumix DMC-TZ 5 black (BEA Adobe PSE 6) Pano aus drei Fotos

P.S.: DER 20. JAHRESTAG DES MAUERFALLS NAHT ! JEDES KREUZ AM UNTEREN BILDRAND STEHT FÜR EINEN MENSCHEN, DER HIER AUF DER FLUCHT STARB....

Es ist nicht einfach, Spuren zu hinterlassen.....
Es ist nicht einfach, Spuren zu hinterlassen.....
propolis

Kommentare 8

  • Kommentar wurde vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • renate30435 7. November 2010, 0:30

    Trend zum Zweitbuch - bist Du Dir da ganz sicher?
    Die bekommen doch ihre Märchen immer erzählt,
    wofür brauchen sie denn dann noch ein Zweitbuch? Das können sie doch gar nicht bezahlen, nachdem sie Hartz IV so üppig aufgestockt haben....
    Eine beeindruckende Architektur und ein sehr
    gutes Foto.
    LG Renate
  • Ushie Farkas 28. September 2009, 18:58

    TOP AUFNAHME !! Ansonsten: warte mal, was sich Guido für ein bleibendes Denkmal setzen wird und was DAS kostet! Salut Ushie
  • Axel Juraschek 28. September 2009, 18:49

    so wie Foto-Gräfin sagt, oder ganz weggenommen.
    so oder so, ein schickes Panorama!
    VG Axel
  • AnJa Fi 28. September 2009, 18:41

    die haben auch nicht den STress, noch ne Ecke für ein Bücherregal freizumachen! ;o)
  • Maschka Tanja 28. September 2009, 17:24

    Was für eine interessante Architektur..gefällt mir
    LG tanja
  • Knippsomat 28. September 2009, 17:15

    eine hammer aufnahme

    lg christian
  • Melanie Brunzel 28. September 2009, 16:16

    Klasse! Hätte als Panorama aber unten noch den Zaun mit draufgenommen!

    LG Mel