Auch 5 Jahre danach . . .

Auch 5 Jahre danach . . .

4.324 18

Ralf Büscher


Premium (Basic), Brühl

Auch 5 Jahre danach . . .

bleibe ich bei der Beobachtung von 2008. Gewachsener Einzelhandel verschwindet. Die GG lebt von 2 Großen Lebensmittelläden einen Elektromarkt und der Eisdiele am Eingang.

Gleicher Standort, gleicher Blick

Kennt das noch einer ?
Kennt das noch einer ?
Ralf Büscher


Die Innenstadt ist im Wandel, Billigläden, Brötchenverkaufsstellen (früher hieß das Bäckerei), Optiker und Buchläden boomen. Die alteingesessenen Läden kommen da nicht mehr mit.


D200, ISO 200, f:4,5, 1/320 s, BW 24 mm KBA


Beste Lage . . .
Beste Lage . . .
Ralf Büscher


6.10.2013
Mittlerweile wird der großzügig angelegte Raum vor dem Eingang von einer Aussengastronomie zu gut 2/3 beansprucht. Das sieht billig aus und stört bei einer Evakuierung z.b. im Brandfall.

Kommentare 18

  • Joachim Irelandeddie 23. Juli 2014, 8:45

    Ja es stimmt, der Einzelhandel kann da nicht mehr mithalten und alle kleine Läden müssen schließen! Das nächste Problem ist, man kann die großen Märkte ohne Auto kaum noch erreichen, wer denkt da bitte an unsere älteren Mitmenschen! Eine gute Dokumentation ist das!

    lg eddie
  • robert decker 7. April 2013, 18:32

    nun ... das ist die allerort gewünschte Stadtentwicklung ,-)
    auch bei uns in Schweinfurt .. genau das Gleiche ..
    großes Center = Innenstadt 1€ Läden
    Geld MACHT geil ...
  • Sich 17. Juni 2012, 20:38

    ... und die Städteplaner werden nicht klug ... oder wollen es nicht werden ?
    In Mönchengladbach läuft dieser Wahnsinn auch gerade ab. Hier stehen jetzt schon viele Läden leer, diverse 1€-Shops. Aber hier wird dann das Theater, ein angrenzendes Hochhaus und die ERSTE überdachte Einkaufspassage Deutschlands, der "Lichthof Mönchengladbach" einfach mal eben dem Erdboden gleich gemacht. Es soll ein "tolles" Einkaufscenter entstehen. Mal sehen wer sich hier einmietet und wie toll es laufen wird. :(

    Gruß
    Sich
  • rh-foto 12. Dezember 2011, 18:02

    Das schlimmste daran ist der verschandelte Sudturm der Brauerei.....
    ...und was sagt dazu der Denkmalschutz ??
  • Dagmar Illing 5. Juni 2011, 15:25

    Der kleine Kiosk hatte noch richtig Flair und war mit Sicherheit nicht so leicht austauschbar wie seine "Nachfolger". Für mich geht da auch ein Stück Lebenskultur verloren. Leider für immer.
    Liebe Grüsse, Dagmar
  • Peter Szymanski 17. Februar 2011, 22:29

    ja schrecklich wie die zeit vergeht - der stadtanzeiger stellt es ja positiv dar - ich find's nach wie vor scheiße
  • Charly Roggow 17. Februar 2011, 20:41

    bei uns im Kölner Vorort Kalk ist es genau so, seid die Arkaden dort sind verkommt die Hauptstraße immer mehr, da gibt es nur noch Billigramschläden und Handyshops..............gute Doku
    LG Charly
  • Ralf Büscher 1. August 2009, 13:27

    Ich versuche es im Auge zu behalten, Leerstände haben wir jetzt schon viele in der Stadt

    Ralf
  • Gabriele Krug 1. August 2009, 9:54

    Geh in 2 Jahren noch mal hin und fotografiere die vielen leerstehenden Objekte. Dann macht das Einkaufen dort gar keinen Spaß mehr auch nicht für die Zukunftsbefürworter!!!
    LG von Gabi
  • Gabriele Krug 1. August 2009, 9:53

    Michael sagt es! Schade umden kleinen Kiosk!!! Der hatte was.
    Als ich vor 2 Monaten durch meine alte Heimatstadt Magdeburg ging, hab ich noch so einen Kiosk in Action gesehen, hätte es nie für möglich gehalten! Sein Glück: kein geldbringender Standort.
    Schöne Dokumentation!!!
    LG von Gabi
  • MICHAEL stüben 12. Dezember 2008, 8:41

    Vermisse jeglichen Charme.. dafür gibts sicher saubere Toiletten.
  • Werner Quantius 4. Dezember 2008, 17:45

    Das nenn ich mal eine Verwandlung.Ist wohl der Zahn der Zeit, leider.

    Liebe Grüße, Werner
  • Heinz-C. W. 4. Dezember 2008, 15:13

    Recht hast Du. Das zu "beklagen" hat mit uns Verbrauchern zu tun. In einer Gesellschaft, in der "Geiz geil" und "ich hasse teuer" in ist und alles zu Aldi, Lidl und Co. KG läuft wundert nix mehr... Ich kaufe da wo es preiswert und nicht billig ist... Interessante Gegenüberstellung. Gruß Heinz
  • Lydia S. 3. Dezember 2008, 13:14

    Einkaufstempel boomen - und versuchen uns, das Geld aus der Tasche zu ziehen... wahrscheinlich sehr erfolgreich - schade um die kleinen Läden...
    lg.
    lydia
  • karlheinz eisermann 3. Dezember 2008, 8:00

    kenne weder das eine, noch das andere
    starke entwicklung, städeplanerisch aber eindeutig geschmacksache
    schöne idee
    lg
    karlheinz