Attrappe hinter der 1. Ampel

Attrappe hinter der 1. Ampel

24.628 128

troedeljahn


Premium (Basic), Berlin

Attrappe hinter der 1. Ampel

Am Berliner Potsdamer Platz ist nicht alles echtes Bauwerk. Hier wurden wohl Lücken gefüllt mit "Fensterattrappen." Diese stehen hinter der 1. Ampel (1924 aufgestellt) Deutschlands. Die Ampel ist noch voll in Funktion. Da sie aber auf einem Platz steht, wo keine Straße direkt vorbei führt, zeigt sie nur an. Sie ist parallel geschaltet zu der heutigen Ampelanlage.
Bearbeitet am PC mit den TopazLabs Filtern:
adjust ai ,denoise ai,
Gerichtet wurde das Bild mit DXO ViewPoint 3
Der Himmel sowie die Vögel wurden durch luminar 4 eingesetzt. Der Himmel ist auch ein Foto von mir.
Wer das Ausgangsfoto sehen will :

20150220 Atrappe ori klein
20150220 Atrappe ori klein
troedeljahn

Kommentare 128

  • Heide G. 16. Oktober 2020, 10:23

    jaaa -

    die Ampel
    die Ampel
    Heide G.
  • whl 8. Oktober 2020, 10:13

    Eine interessante Bearbeitung, LG Werner (fc-user: 2365134)
  • Wittmar Andy 7. Oktober 2020, 5:22

    Moin Wolfgang, hätte nicht gedacht, dass das eine Ampel ist, sieht stark aus !! VG Andy
  • Heike J 5. Oktober 2020, 16:03

    klasse so mit dem Bildschnitt
  • Jürgen Laudi 30. September 2020, 11:32

    Mir geht's wie Franz-Joachim : Sind die beiden Hochhäuser "fakes" ?  Ansonsten gut gemacht mit dem ausgetauschten Himmel und dem Mövenschwarm, der Leben ins Bild bringt.
    LG, Jürgen
    • troedeljahn 1. Oktober 2020, 11:40

      Aus:  https://www.pnn.de/brandenburg/berlin-lueckenschluss-am-leipziger-platz/21817518.html :

      .....Sorgen bereiten Beobachtern des Verkaufskarussels an Berlins erster Adresse dagegen das Schicksal des Eckgrundstücks Leipziger Platz, Ecke Ebertstraße. Seit etwa einem Jahrzehnt steht dort eine Fassadenattrappe, ausgerechnet an dem promimenten, zum Potsdamer Platz orientierten Abschluss des Platzes. Und es gibt auch keine Anzeichen für einen Baubeginn: „Unserem Haus liegen keine Informationen über die Planungen und die Absichten vor“, hieß es bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Dasselbe gelte für die „bezirkliche Bauaufsicht“......
  • Franz-Joachim Mentel 26. September 2020, 16:05

    Hallo Wolfgang,
    das mit den Attrappen habe ich jetzt nicht so ganz verstanden. Wer macht sowas? Umso besser habe ich den hinzugefügten Himmel mit den Vögeln verstanden. Er steigert die Bildwirkung enorm. Großartige Fotoarbeit.
    Ich wünsche Dir ein geruhsames Wochenende.
    Gruß Jochen
    • troedeljahn 1. Oktober 2020, 11:41

      Aus:  https://www.pnn.de/brandenburg/berlin-lueckenschluss-am-leipziger-platz/21817518.html :

      .....Sorgen bereiten Beobachtern des Verkaufskarussels an Berlins erster Adresse dagegen das Schicksal des Eckgrundstücks Leipziger Platz, Ecke Ebertstraße. Seit etwa einem Jahrzehnt steht dort eine Fassadenattrappe, ausgerechnet an dem promimenten, zum Potsdamer Platz orientierten Abschluss des Platzes. Und es gibt auch keine Anzeichen für einen Baubeginn: „Unserem Haus liegen keine Informationen über die Planungen und die Absichten vor“, hieß es bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Dasselbe gelte für die „bezirkliche Bauaufsicht“......
    • Franz-Joachim Mentel 18. Oktober 2020, 16:15

      Hallo Wolfgang,
      danke für Deine Infos. Fassadenattrappen und unbezahlbarer Wohnraum - das passt irgendwie gut zusammen. Der BER soll ja bald in Betrieb gehen, hoffentlich ist das keine Attrappe.
      ;-)
      Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
      Gruß Jochen
  • troedeljahn 26. September 2020, 14:44

    Vielen Dank für eure Kommentare, Lobe und Kritik.
    Ich freue mich sehr, dass ihr euch mit dem Bild auseinandergesetzt habt.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Zwecke 19. September 2020, 8:59

    Ich bin wieder zu Hause, denn ich war zu einem Freundschaftstreffen mit alten Kollegen im Bundesland Brandenburg.
    Eine faszinierende fotografische Arbeit von dir, welche mich begeistert.
    Ich hole natürlich alle Anmerkungen nach und wünsche ein sonniges Wochenende.
    LG Horst
  • manfred.art 18. September 2020, 8:16

    klare formen,  herzlichst manfred
  • Willy Brüchle 15. September 2020, 19:48

    Sehr gut bearbeitet. Aber die parallelen Türme wirken dem Auge unnatürlich.  MfG, w.b.
  • Veronika A. 15. September 2020, 18:29

    Eine starke Aufnahme, das mit den Fenster Attrappen ist ja ein Ding....
    VG Veronika
  • Franca F. 13. September 2020, 15:30

    Eine überaus gute Bearbeitung des sehr interessanten Bildes und der
    dazu gehörenden Info. Beides echt spannend.!!!
    LG Franca
  • Werner2106 10. September 2020, 7:21

    Auch hier wieder eine Klasse Bearbeitung von dir; die Vögel sind der eyecatcher
    Gruß Werner
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 9. September 2020, 13:47

    Jetzt habe ich etwas gelernt, obwohl ich schon öfter dort war.
    LG Gudrun
  • Zockel 9. September 2020, 8:58

    "Tolle" Sachen gibt es in Berlin...
    ;-)