3.442 30

Frau von Bödefeld


Premium (World), Hinter den 7 Bergen, bei den 7 Zwergen

asphaltgold

Das ist mein heutiger Beitrag zum Fight-Club Thema,

split toning
split toning
Fight-Club

Kommentare 30

  • Brita H. 15. Mai 2017, 23:23

    Die alte Frau sieht wie eine Statue aus, etwas unwirklich, wie aus einer anderen Zeit, aber das macht den Reiz dieses Bildes aus. Die warme Tonung bildet den Rahmen, in den die andere Person tritt. Und der angeschnittene Radfahrer macht neugierig, was da so unglaublich interessant in dem Schaufenster ist. :-)
    Klasse Street, klasse Bea!
  • Briba 14. Mai 2017, 22:46

    Und sie tritt einfach drau. :-)
    LG Briba
  • Bär Tig 14. Mai 2017, 22:25

    Ganz nach meinemm Geschmack. Die Farbgebung ist prima.
  • hexe adriana 14. Mai 2017, 20:59

    ein gelungenes street! die alte dame passt perfekt ins bild!
    lg
  • sisley 14. Mai 2017, 16:46

    hatte "asphaltgold" zuerst gar nicht auf das schild bezogen.... gefällt mir sehr. lg sisley
  • Misme 14. Mai 2017, 15:47

    Die Tonung überzeugt Blendwerk und bläuliche Kühle
    setzen komplementäre Akzente! Ein super gelungenes Street!
    LG Misme
  • Inge Striedinger 14. Mai 2017, 14:47

    Beinahe asphaltgold, wie es auf dem Schild steht :-)
    LG Inge
  • Frau von Bödefeld 14. Mai 2017, 14:41

    @ Petra Lubitz, mir scheint du bist die erst die den Radfahrer überhaupt bemerkt hat...., ich fand ihn klasse wie er so in das Schaufenster reinschaut....:))
  • Petra Lubitz 14. Mai 2017, 14:37

    Sehr schönes Street, wenn ich auch den Radfahrer weggeschnitten hätte.
    Die Blau- und Rottönungen sind hier der besondere Look und ich hätte ihn auch im oberen Bildteil durchgezogen.
    Gruß Petra
  • Maria Kaldewey 14. Mai 2017, 14:13

    Wow, das ist echt stark gesplittet. Und das mit der Tonung oben passend zum "asphaltgold" ist ein Schmunzler. Tolles Street in stimmiger Bearbeitung. Kompliment.

    Liebe Grüße, Maria.
  • unterFalschemNamen 14. Mai 2017, 14:10

    Sie sitzt wirklich da wie eine Statue vor dem Schuhgeschäft(?).... Klasse Beitrag!
    VG
    uFN
  • Nelia J. 14. Mai 2017, 12:42

    Ja, die Spiegelungen wirken wie eine kleine Kunstgalerie!
    So toll!
  • Nelia J. 14. Mai 2017, 12:40

    Dieses Bild, es erschließt sich erst auf den 2. genauen Blick.
    Wunderschöne Strukturbea - ganz fein - besonders gut in den Fensterspiegelungen zu sehen, man ist eingeladen in deinem Bild zu wandeln - das sollte man auch tun, viele Aspekte des menschlichen Lebens sind wahrzunehmen. Ganz fein das.
    Die Tonung ist sehr speziell :D ... aber passt letztendlich auch sehr gut zum Titel.
    Genau wegen solcher "Überraschungen" mag ich den fight-Club - wenn man sich auf die Bilder einläßt, entsteht oft eine neue Sichtweise und Dimension.
    Sehr gut!
    LG Nelia
  • Runzelkorn 14. Mai 2017, 11:46

    Blaue Stund´ halt Gold im Mund...
  • Rene Lauterbach 14. Mai 2017, 10:52

    Die Tonung ist ein wenig Crazy aber passt ja zu Dir und vor allem zum Thema ...
    Als besonders emfinde ich die Szene , was eine gewisse Verlorenheit und nicht wahrgenommen werden vermittelt ....
    Mit sich und den Gedanken alleine und die Welt läuft an uns vorbei , weil viele selber einen schweren Rucksack tragen und nicht offen sind für den Blick auf das Andere .
    Starkes Street in dem man viel hineininterpretieren kann und das macht es so besonders ...
    Kompliment ..

    Ganz liebe Grüße von deinem Twin