4.991 9

Heidi Schneider


Premium (Pro), Goldau

Argentinien 6

gescanntes Dia, Polfilter, Autokontrast, sonst unbeschnitten und unbearbeitet.

Ich seh schon, ihr wollt die Bilder bunt...
Oder quadratisch und sw?
lgh

Kommentare 9

  • verocain 5. Februar 2019, 0:51

    Mit dir auf Reisen zu gehen, ist sehr interessant. Ist heute etwas spät , aber ich komme wieder und werde das mal intensiver tun 

    LG V.
  • Arno F 11. Oktober 2018, 17:02

    Bei klarem Wetter scheint das eine phantastische Landschaft zu sein.
  • Hatti123 3. Oktober 2018, 12:50

    .... ein Riese spielt mit kleinen Steinen
     mit sich und auch der Welt im Reinen
    da rief die Mutter, komm zum Essen
    es gibt ja heut dein Leibgericht
    schon ließ er einfach alles liegen,
    lief eifrig an den Mittagstisch
    die Steine aber die vergaß er
    sie liegen nun in Ewigkeit .......

    Hatti
  • Daniel 19 3. Oktober 2018, 11:19

    Als ob es da schon länger kein Leben mehr gegeben hätte. Ich hätte die Bilder gerne so, wie du sie uns zeigen willst. Wenn ich einen Tipp geben kann, dann: Die beiden oberen Ecken hätte ich etwas aufgehellt, oben links ist noch ein schwarzer Streifen vom Schnitt. LG Daniel
    • Heidi Schneider 11. Oktober 2018, 19:43

      Danke für das genaue Schauen. Die dunklen Ecken sind vom Polfilter, ich kann diese Stellen nicht aufhellen, ohne dass man es sieht. Die schwarze Stelle links ist vom Diarahmen, also vom Scan. Das hätte ich schon wegbekommen wenn ich es gesehen hätte...
      Ich empfinde diese Orte als von Leben erfüllt. Einfach ohne Menschen. Ich kann dort Energie tanken.
  • Andreas E.S. 2. Oktober 2018, 22:11

    Das ist wirklich wie am Ende der Welt oder fast wie bei der Erschaffung der Welt. Das ist für meine Begriffe sehr lebensfeindlich. Da möchte ich nicht ohne sicherer Rückkehr hin. Du hast ja extreme Landschaften der Erde kennen gelernt.
    LG  Andreas
    • Heidi Schneider 3. Oktober 2018, 0:08

      Ich bin froh, wenn ich dem Trubel entfliehen kann. Nach Tagen im Wind und in der Natur schätzte ich ein Assado (Grillen im Rudel) wieder sehr. Aber ich konnte monatelang mit dem Zelt herumziehen, ohne viele Leute zu sehen. Diese Orte werden seltener. 
      Grüsse aus der noch recht natürlichen Urschweiz
      Heidi
  • struz 2. Oktober 2018, 14:02

    Beeindruckender Ort.
    Gruß Struz