Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.702 10

Stefan Junger


Basic Mitglied, Düsseldorf

Architecture #4

"Wohnsilo"

Tours Aillaud
Nanterre (bei Paris)

05/2009

***

Die Tours Aillaud (franz.: Aillaud-Türme), auch "Tours Nuages" (franz.: Wolkentürme) genannt, sind ein Ensemble aus insgesamt 18 Hochhausbauten, die 1977 nach den Plänen des französischen Architekten Emile Aillaud im Pariser Vorort Nanterre errichtet worden sind. Die beiden größten Gebäude haben eine Höhe von 105 Metern. Alle 18 Gebäude sind zudem nach dem gleichen Grundriss entworfen. Insgesamt bieten sie Wohnraum für 1607 Mietparteien.

Ursprünglich als zukunftsweisende und vorbildhafte Architektur für Wohnsiedlungen in den Vororten der Großstädte gedacht, entwickelte sich das Wohnviertel seit Beginn der 1980er Jahre zu einem sozialen Brennpunkt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Tours_Aillaud

Kommentare 10