Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
554 9

Schnappschussman


Pro Mitglied, Münsterland (NRW)

" arbeitslos "

Es war einmal ein Hase, immer fein und adrett erledigte er alle seine Aufgaben mit größter Einsatzbereitschaft, hoch motiviert, koopereativ, gewissenhaft und sehr verbindlich.
Kindern und Erwachsenen war er eine große Freude, ein so stattlicher Hase und immer so freundlich, wo gibt es das heutzutage schon.
Aber er ahnte es schon lange, das Osterfest war vorrüber und langsam aber sicher verschwanden all die Eier um ihn herum und auch draußen im Garten wurde der Osterschmuck entfernt. Die kleinen bunten Eier am Kirschbaum und den Forsythiensträuchern, die sich an kleinen fast durchsichtigen Fäden hielten, wurden wieder in den Karton gepackt.
Es war nur noch eine Frage der Zeit bis eine menschliche Hand kam, ihn am Hosenbund packte, mit Papier umwickelte und mit ihm in den Keller stapfte. Man legte ihn zwischen verstaubte Christbaumkugeln und allerlei anderen Kitsch ab, auch andere kleinere Häschen lagen dort, ausgeblasene Eier aus einem anderen Jahrhundert weilten am gleichen Platz.
Als er so da lag, dachte er darüber nach ob er jemals wieder aus dem Papier gewickelt würde. Schon einmal hatte er es erlebt das er drei Jahre lang nicht zum Einsatz kam, man hatte ihn einfach vergessen, zu groß war das Sortiment im Keller und mit jedem Jahr wuchs es unaufhörlich. Immer wieder strömten neue und modernere Hasen auf den Markt, er war ein "Nostalgiehase". Als Nostalgiehase war er sehr erfahren, immer zuverlässig, trug einen Riesenrucksack mit sich wo andere nur ein kleines Körbchen am Arm hatten. Aber wen interessierte das schon?!
Nun lag er da und dachte sich das es schön wäre ein "Pfingstochse" zu sein, dann würde es nur noch wenige Wochen dauern bis er wieder an die Arbeit käme. Pfingstochsen sind sehr gefragt! Aber wollte er wirklich ein Pfingstochse sein? Nein, das wollte er dann doch nicht!
Ich bleibe der, der ich bin! Und mit ein bisschen Glück und Menschenkenntnis wird man mich hier unten im Schrank auch wiederfinden, ich habe doch gerade noch vor Rosen stehen dürfen, da wird man mich doch nicht so einfach wieder vergessen, so waren seine Gedankengänge.
Im Kellergang ging das Licht aus und es wurde dunkel um ihn, seine Saison war zu Ende!
Andreas

Kommentare 9

  • alexander malinka 26. April 2012, 0:10

    Lieber Andreas.......
    .....das sind aber sehr traurige Nachrichten.....das tut mir echt sehr leid für Dich.....!!!!
    Da sieht man mal wieder was der Mensch heutzutage im Erwerbsleben noch wert ist...........NICHTS....!!!

    Ich danke ganz herzlich Dir für Deine lieben und berührenden Zeilen und melde mich morgen privat bei Dir..!!

    Ich wünsche Dir so viel Kraft......Mut und Zuversicht das alles zu überstehen.......deine wunderschöne, wenn auch traurige Präsentation hat aber auch einen positiven Lichtblick Andreas: Schau Dir mal die Augen des niedlichen Hasen an !!
    Sie strahlen Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht für die Zukunft aus und sollen für Dich ein Symbol sein das sich alles zum besseren wendet....!!!
    Das wünsche ich Dir von ganzem Herzen....
  • Helmi S. 25. April 2012, 21:10

    Liebevoll aufgenommen und mit Deiner herrlichen Geschichte ist der vergessene Osterhase hier in der FC noch einmal zur vollen Form aufgelaufen dank Dir.
    lg helmi
  • Puppenfee 25. April 2012, 18:27


    Deine Hasengeschichte macht mich traurig - Pfingstochsen gibts doch schon so viele, Andreas!
    Grüßevon helga+ihrer bettymaus
  • Irene T. 25. April 2012, 15:52

    Lieber Andreas ...nicht den Mut verlieren ...
    es kommen wieder bessere Zeiten ...
    genau wie beim Osterhasen auch ..
    deine Geschichte ist sehr rührend ...und dein Foto sehr schön ...
    ich wünsche dir viel Glück für deine weitere Zukunft ..
    lg.Irene
  • picture-e GALLERY70 25. April 2012, 13:52

    oh, ist schon wieder Ostern? Gruss aus Münster von picture-e.
  • Judy 25. April 2012, 11:50

    Das Bild gefällt mir... die Geschichte auch... und ich dachte grad... wie ist es dir zumute?....
    viel Glück wünsch ich dir....
    lg judy
  • warei 25. April 2012, 11:35

    Niedlich ist er, dein saisonaler Osterhase
    LG Waltraud
  • Maria Kohler 25. April 2012, 10:34

    Ein schöner Osterhase Andreas und Deine Geschichte dazu ist auch super. Gefällt mir beides super gut.
    LG und einen schönen Urlaub wünsche ich Euch heute schon, weiß nicht ob ich diese Woche nochmal zu AM kommen werde.
    LG Maria
  • lederwolf 25. April 2012, 10:00

    ....aber nicht gesichtslos oder nutzlos !
    Ein toller Fund und saubere Vorstellung.
    lg lederwolf