Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Antiquitäten ... und mehr

Antiquitäten ... und mehr

791 16

Antiquitäten ... und mehr

Zuerst sah ich eigentlich nur die Spiegelung der gegenüberliegenden Häuser in den Fenstern, doch dann fand ich die gesamte Szene fotografierenswert.



Wer mehr von/aus Wien sehen möchte:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/pcat/646639

Kommentare 16

  • Ilse Jentzsch 29. August 2011, 17:36

    @Allen: Habt herzlichen Dank für die Kommentrae.
    Es grüßt Euch
    Ilse
  • Rainer Switala 29. August 2011, 13:49

    igefällt mir auch der blick
    schöne spiegelungen dazu
    gruß rainer
  • Ilse Jentzsch 29. August 2011, 10:20

    @Wolf: Da stimme ich Dir sogar zu, denn das stört mich jetzt auch, daß ich nicht zumindest bis zu dieser Alarmanlage (oder was immer das sein mag) geschnitten habe.
    Danke für Deine ehrliche Anmerkung!
    LG Ilse
  • Ktandeos 29. August 2011, 10:18

    Interessantes Street, dass durch viele Details besticht. Allerdings hätte ich rechts ein wenig geschnitten.

    VG
    Wolf
  • Michael Dölger 28. August 2011, 17:03

    schönes altagsstreet , mit sehr schönen spiegelungen.

    gruß meikel
  • Eckhard Meineke 28. August 2011, 10:58

    Liebe Ilse, immerhin scheinen sich ja auch junge Familien für die alten Sachen [;-)] zu interessieren. Eckhard
  • Michael F 28. August 2011, 9:29

    Anitquitäten immer reizvoll, bestimmt ein spannender Laden.
    Toll dazu die Spiegelungen!
    Gruß Michael
  • Trautel R. 28. August 2011, 7:57

    eine sehr gut festgehaltene straßenszene, aber die spiegelung ist bei dieser gekonnten aufnahme das i-tüpfelchen.
    beste sonntagsgrüße von trautel
  • Rudolf Baier 27. August 2011, 18:16

    Die Spiegelung in den Fenstern ist wirklich stark.
    Und die Straßenszene insgesamt ist auch ok. Da kann man viele Details entdecken.
    Schönes Wochenende, habe morgen Großeinsatz im Kloster.
    Liebe Grüße
    Rudi
  • Maiarisli 27. August 2011, 15:47

    super umgesetzt
    a liaba gruass
  • Skyliner67 27. August 2011, 15:25

    Das hat sich wirklich gelohnt. Mir gefällt da die Einteilung in zwei Etagen, die den "echten" sogar entsprechen, eine mit dem eigentlichen Anblick der Läden und eine mit Spiegelungen - in Bezug auf die ich mich Gerd gern anschließe.
    Mag ich!
    Liebe Grüße, Regina
  • Peter Mertz 27. August 2011, 11:01

    wie ellen :-)
  • -anDREas- 27. August 2011, 10:30

    Ich könnte mir das Bild/Motiv auch gut im Quadrat vorstellen. Also rechts weggeschnitten. Ansonsten, eine Aufnahme die durch ihre Qualität besticht.
    vG; Andreas
  • G D 27. August 2011, 9:28

    Der nobelladen hebt sich sehr gut ab, von dem einheitsgrau, auf beiden seiten der straße.
    So sparte man früher filmmaterial... ;)))
    lg gd
  • Gerhard Bonse 27. August 2011, 9:21

    Hier lohnt es sich tatsächlich jedes einzelne Fenster, wie in einem Setzkasten abzuwandern. Das ists ehr fein beobachtet und auch fotografiert. Als Belohnung hätte ich mir dann an Deiner Stelle einen Besuch beim Antiquitäten Kirsch gegönnt.

    Liebe Grüße Gerd