Anders als bei den Bussarden...

Anders als bei den Bussarden...

696 8

Wulf von Graefe


Premium (World), Ostfriesland

Anders als bei den Bussarden...

...sieht es bei den Reihern oft so viel "einfacher" aus, wie sie gemessen von Maus zu Maus schreiten und ihnen den Garaus machen.

Nix wohldosierter Jagdanflug oder gar ewige lange Zappelei am Himmel wie bei den Turmfälkchen.
Einfach hin und peng und runterschlucken.

Und auch noch schneller aufgegessen...
Und auch noch schneller aufgegessen...
Wulf von Graefe


Aber das muss ein jeder machen, wie er am besten kann! Und wird es erst frostiger und zunehmend mehr Schneebedeckung, dann sind es doch die Reiher, deren mehr und eher umfallen (wenn sie nicht rechtzeitig weit genug westlich ausweichen).

Kommentare 8

  • Thomas Helber 18. Dezember 2010, 22:34

    Dein Biologie-Unterricht ist einfach Spitze !

    Die Bilder technisch zwar nicht immer ganz so - dafür sind sie immer mitten aus dem wirklichen Vogel-Leben !! Ich mag Deine Bilder und Deine Texte eben genau deshalb sehr gerne sehen und lesen !!

    Einen herzlichen Gruß
    Thomas

    PS. Am anderen Bild kann ich ja keine Anmerkung schreiben - ein ganz schön gefräßiges Loch, das sich da am dickeren Ende des Schnabel auftut ...
  • shake 17. Dezember 2010, 20:24

    Vor allem haben die Reiher mehr Geduld dabei als ich mit der Warterei das sie endlich zustoßen. Fein getroffen.
    LG Thomas
  • Fabienne Muriset 16. Dezember 2010, 20:20

    Dabei hat doch Mama immer gemahnt, man solle gut kauen vor dem Verschlucken... So gesehen leben die Greife wahrscheinlich gesünder (und fallen daher auch nicht so schnell um) oder so... ;-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Andreas Kögler 16. Dezember 2010, 16:45

    soso , kein Greif ... , er muß ein tolles Schauspiel abgeliefert haben um deine Aufmerksamkeit zu erhaschen ! Bei uns finden sie auf den Feldern eher nix außer verwehten Schnee , eine bittere Zeit für sie !
    gruß andreas
  • Lichtspielereien 16. Dezember 2010, 14:37

    Wenn es keine Mäuse mehr sind, dann sind es eben kl. Singvögel die sie sich greifen, das ist eben typisch Reiher, fast Allesfresser (grin)
    Aber wie gut die einzelnen Szenen festgehalten .
    GlG
    Verena
  • Marina Luise 16. Dezember 2010, 11:34

    Wie fies - der fasst sie auch noch mitten am Schnäuzelchen! :((
    Ich mag keine Reiher mehr! *grummel*

    ja ja - ich weiss - die Natur! :\
  • Annette Ralla 16. Dezember 2010, 7:14

    Da hattest Du sicher einige Ausdauer beweisen müssen um an diese schöne Aufnahmen zu kommen. Sehr schön das er auch noch eine richtig dicke Maus fangen konnte, die auf dem Foto noch sehr gut zur Geltung kommt"
    LG Annette
  • BlannaTorres 16. Dezember 2010, 5:26

    Schömes Bild! Klasse Momentaufnahme!

    LG
    Blanna