Anden-Kondor, Vultur gryphus

Anden-Kondor, Vultur gryphus

779 15

Anden-Kondor, Vultur gryphus

Zusammen mit Elke Hickstein und Sandra Scherm auf Zootour.

Kommentare 15

  • Ursula Hunter 7. August 2007, 23:29

    Superinteressant anzusehen. Das zerknitterte Gesicht, dieser weiße Puschel und die Augen.... Warst ja supernah dran und die Qualität ist einmalig ... wieder mal :-)
    LG Ursel
  • strange-pictures 7. August 2007, 6:31

    genial aus dieser perspektive!!
  • Sandra Scherm 6. August 2007, 17:14

    klasse, mal sehen wie meine Bilder werden
    VG Sandra
  • Edith Howitz-Leitzmüller 6. August 2007, 11:39

    Ein wunderschönes, waches Auge blickt einem da entgegen.
    Die Schärfe ist hervorragend.
    Und der Bildschnitt sowieso.

    LG Edith
  • Thomas Agit 5. August 2007, 13:15

    Diese Qualität ist nicht zu toppen, bin schwer beeindruckt!
    Mit welchem Objektiv ist das Foto entstanden?
    vG Thomas
  • Kai Rösler 5. August 2007, 11:54

    Was für ein Charakterkopf! Deine Aufnahme ist ein Vogelportrait erster Güteklasse!
    Gruss Kai
  • Tom Martin 4. August 2007, 11:02

    wow, Dieter, was für ein Portrait. Hübsch ist er ja nicht gerade, aber in bester Quali zeigst du ihn.
    lG Tom
  • † Dieter Goebel-Berggold 3. August 2007, 22:43

    Michael,
    ein leichter Rotbraunschimmer ist ja drin, vielleicht liegt es auch am Licht. Ich habe hier farblich nichts verändert.
    Gruss Dieter
  • Michael80 Wilhelm 3. August 2007, 22:16

    der hat aber Saurier-hafte Züge,
    Wikipedia schreibt:...trägt beim Andenkondor das Männchen einen fleischartigen Kamm auf dem Scheitel. Das Männchen hat blaue Augen, während das Weibchen eine rote Augenfarbe besitzt.... versteh ich nicht,
    naja ich würde sagen dein Passfoto zeigt, daß die bei Wikipedia ooch noch net alles wissen,
    tolle Pose,
    Michael
  • Regina Courtier 3. August 2007, 22:03

    Er sieht majestätisch aus!
    Sehr gut gemacht.
    lg
    Regina
  • Don Fröhlich 3. August 2007, 16:55

    Große Klasse Dein Portrait vom Kondor, die Schärfe ist gigantisch, die Belichtung präzise.
    Gruß Ingolf
  • Günter Nau 3. August 2007, 15:29

    Ein total schönes Bild, scharf bis in die Puppillen.
    Viele Grüße
    Günter
  • Günter Stoussavljewitsch 3. August 2007, 8:55

    Ein hervorragendes Portrait dieses stolzen Vogels.
    Toll die wachen Augen, mit der er das Umfeld
    mustert.
    Klasse gelungene Aufnahme.
    VG Günter
  • Christa D. 3. August 2007, 7:14

    eine Schönheit ist er ja eher nicht, da kann man sich früh morgens schon erschrecken... Wo hast du denn den entdeckt, Dieter? Er trägt ja schon seinen Winterpelz im Genick. Hoffentlich brauchen wir den noch nicht so bald. Man wei ja nie - bei den verschobenen Jahreszeiten!
    Ansonsten tolles Foto, man sieht ja wieder jedes Federchen, aber auch jede Falte "ha, ha" ! lg Christa
  • Elke Hickstein 3. August 2007, 0:02

    Welch ein bizarres Wesen!
    Hat einen lieben Blick...aber wer weiss, bei dem
    Schnabel!
    Licht und Schärfe sind wieder einmalig!
    LG Elke