Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

And death shall have no dominion.

And death shall have no dominion.

2.885 6

Thomas Lebkücher ™


Premium (Pro), out of mind

And death shall have no dominion.

And death shall have no dominion.
Dead mean naked they shall be one
With the man in the wind and the west moon;
When their bones are picked clean and the clen bones gone,
They shall have stars at elbow and foot;
Though they go mad they shall be sane,
Though they sink through the sea they shall rise again;
Though lovers be lost love shall not;
And death shall have no dominion.

And death shall have no dominion.
Under the windings of the sea
They lying long shall not die windily;
Twisting on racks when sinews give way,
Strapped to a wheel, yet they shall not break;
Faith in their hands shall snap in two,
And the unicorn evils run them through;
Split all ends up they shan't crack;
And death shall have no dominion.

And death shall have no dominion.
No more may gulls cry at their ears
Or waves break loud on the seashores;
Where blew a flower may a flower no more
Lift its head to the blows of the rain;
Through they be mad and dead as nails,
Heads of the characters hammer through daisies;
Break in the sun till the sun breaks down,
And death shall have no dominion.

Dylan Thomas

TMAX 400 / ISO 1200 / 6x7

Kommentare 6

  • Reinhard Block 31. Juli 2011, 0:38

    Tja, um Geschichte zu verstehen, muß man sie auch kennen. Finde ich perfekte Umsetzung des Themas.
    "fav"

    Schön, auch mal wieder was von Dir zu sehen :-)
    LG
  • Miriam Zschoche 28. Juli 2011, 10:56

    durch das Fenster wandert mein Blick immer hin und her- zwischen Fenster und Figur- ohne das Fenster wäre es für mich eher ein typisch besinnliches, aber eben kein "beunruhigendes" Bild. Finde es so wie es ist also viel besser.
  • das Bilderzimmer 28. Juli 2011, 8:28

    iwie mag ich das Foto lieber, wenn ich oben das Fenster wegscrolle. Die Stimmung gefällt mir.

    lg
    Nadine
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 28. Juli 2011, 5:52

    geht mir völlig anders, als f.merkel : ich finde das bild ganz außergewöhnlich gut!
  • F. Merkel 27. Juli 2011, 23:59

    Tut mir leid....aber damit kann ich nur ganz, ganz wenig einen Bezug herstellen...

    Grüße aus der Pfalz

    Frank
  • MBN 27. Juli 2011, 22:53

    Schon oft gesehen, mag deine Version!