607 6

Stefan Burghart


kostenloses Benutzerkonto, Wien

Anajo

Eine Aufnahme vom Bass-Gitarristen der Band Anajo. Er hat sich zwischendurch auch zum Keyboard geschwungen und hat tolle Klänge und Melodien gespielt. Hier hat er gerade sehr melancholisch gewirkt, in seiner Mimik und gesamten Gestik. Diesen Augenblick eingefangen zu haben, bedeutet mir viel. Es erinnert mich an das tolle Konzert, auch wenn die Bühne sehr klein war. Gerade diese Nähe hat etwas einzigartiges und wundervolles bewirkt.

Kommentare 6

  • chris gentner 1. Mai 2007, 11:24

    ein wundertolles bild!!!
  • Bettina S. 28. März 2007, 12:31

    stark! der fällt ja richtig rein in die stimmung...
    lg bettina
  • Jan Lottgen 17. Januar 2007, 17:50

    Li. hätte cih die helle Ecke (unten) weggeschnitten, oben den störenden kleinen weißen Punkt weggestempelt..
    SW-Umsetzung ist OK, aber nciht spektakulär, das nächste Bild spricht mich mehr an.
    Jan
  • Stefan Burghart 8. Dezember 2006, 15:16

    Danke an alle. Ja, ich denke auch, dass ich es (vor allem oben!) noch beschneiden könnte, ohne dem Bassisten zu viel Luft zu nehmen.

    LG, Stefan
  • Peter Purgar 8. Dezember 2006, 2:35

    Wirklich schönes Licht auf den Bass ... und so eine typische Haltung eingefangen ... lg. Peter
  • C. E. 7. Dezember 2006, 23:50

    Spitzenmäßig das Licht festgehalten, wirkt in SW besonders gut.
    Und ja - es ist ein "Bassist" :-)

    PS: guter Einstand, viel Spaß hier!