Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.699 3

fc-ktu


World Mitglied, Hamburg

Ana Popovic (8)

November 2008, "Rider's Cafe", Lübeck

http://www.anapopovic.com

Habe hier zum ersten Mal das ZEISS 85 / 1.4 eingesetzt.
Das Vollmetall-Objektiv ist von der Haptik her "der Hammer", hat in der Canon-Variante aber keinen Autofokus:
das manuelle Scharfstellen ist bei Blenden von 1.8-2 und solchen, sich schnell und schwer berechenbar bewegenden, Motiven nicht ohne :)

Kommentare 3

  • Axel Engels 3. Oktober 2009, 9:38

    hallo fc-ktu
    unter künstlerischen aspekten hast du sicherlich recht... aber dann wäre eine mehr seitliche perspektive(links) sicherlich konzentrierter auf die saitenlage eine alternative ... denn dann wären die proportionen deinen gedanken entsprechend besser verwirklicht. liebe grüße, axel
  • fc-ktu 30. September 2009, 23:08

    Hallo Axel,
    vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Du hast Recht: einer Redaktion hätte ich das Bild nicht angeboten. Aber hier muss ich nichts verkaufen u. kann einfach mal neugierig auf die Reaktionen warten...
    Mir gefällt die Aufnahme, weil die - zugegeben sehr geringe - Schärfe auf den Seiten u. dem Finger der linken Hand (also der "Aktion") liegt und man dennoch - wenngleich in Unschärfe - die Interpretin mit konzentriertem Blick sieht (ein wenig "Kunst"?) .
    Den "Bilder-Klicks" nach ist das Publikum eher auf Deiner Seite, ihm gefällt ein scharfes Gesicht etwas besser als diese Variante.
    Das Spiel mit "Schärfe / Unschärfe" ist für mich aber gerade das Schöne an solchen Objektiven. Das nächste Mal sollte ich (anstatt wie hier Bl. 2) besser z.B. Blende 5.6 / 6.3 nehmen und die Schärfe noch genauer / besser auf die Saiten legen...
  • Axel Engels 27. September 2009, 23:37

    geht es um technik oder um ein konzertfoto? so etwas würde mir die redaktion sofort löschen und aus handwerklich unzureichender qualität bemengelnd. warum stellst du dies ein, du machst doch sonst besseres... dein axel