an der Werra - oder: Worte zum Coronavirus...

an der Werra - oder: Worte zum Coronavirus...

23.395 14

an der Werra - oder: Worte zum Coronavirus...

Heute Nachmittag bin ich auf der Bundesstraße Richtung Norden durch ganz Hessen gefahren.

Die Straßen waren gespenstisch leer.

Eigentlich schön:
So wohltuend ruhig und entspannend habe ich unser geliebtes Deutschland noch nie erlebt.

Aber was bedeutet das?

Die Menschen verlassen nicht mehr das Haus.
Sie fahren nicht mehr von A nach B.

Ergo:
Sie verhalten sich aufgrund des Coronavirus geradezu paranoid.

Klar bewirkt das gebetsmühlenartig dahergeleierte "Kein Grund zur Panik!" unserer Politiker genau das Gegenteil bei der ohnehin schon verunsicherten Menschheit.

Also:
Schaltet euer Hirn ein - ihr habt eins zum Denken - seid wachsam, aber gelassen; informiert euch gut - nicht nur an der Oberfläche von "web.de & Co., sondern auch mal etwas tiefer; wägt ab, was Sinn macht und was nicht; unterscheidet Scheiße von Gold - und ansonsten: "Harren wir dem, was da noch kommen mag, in fassungsloser Gelassenheit".

In diesem Sinne einen schönen Abend noch und:

Durch das Benutzen von "fotocommunity" kann das Coronavirus definitiv nicht übertragen werden...

Kommentare 14

  • Eberhard Kuch 9. September 2020, 10:00

    Sehr schöner Blick auf den Fluss Werra, herrliche Naturlandschaft, das Flussufer mit viel Schilfbestand, der bei uns am Kocher nur stellenweise anzutreffen ist.
     Gruss Eberhard
  • Gabi Jaeger 9. März 2020, 19:07

    Wie recht du hast!!!
    Ausserdem hast du ein schönes Foto eingestellt.
    Liebe Grüße
    Gabi
  • Constantin H. 8. März 2020, 23:21

    Ein feines Bild, ganz nach meinem Geschmack. Auch Deine Worte zur Lage finde ich sehr treffend! Herzliche Grüße, Constantin
  • im gegenteil 7. März 2020, 4:42

    so ein Bild will ich heute auch mal machen, also wenigstens so ähnlich!
  • Kerstin Püttmann 6. März 2020, 17:36

    Das Foto gefällt mir sehr! Schön dass es auch mal ruhig zugeht auf den sonst so belebten Plätzen! Deine Worte zur Corona-Panik kann ich nur teilen! Kerstin
  • sabiri 6. März 2020, 12:31

    Einfach eine wunderbare Flußlandschaft!
    LG Gerhard
  • ch.tine.art 6. März 2020, 9:20

    Du hast vollkommen Recht  mit Corona!
    Panikmacherei und Hamsterkäufe sind Quatsch !
    Isolation auch !

    Dein Foto aber gefällt mir sehr gut !

    LG Tine
  • Blula 6. März 2020, 8:05

    Wie gut, dass wir unsere Fotocommunity haben ! Ein wunderbares Bild. 
    LG Ursula,
    die sich nach wie vor in Gelassenheit übt.
  • Alfred Photo 6. März 2020, 7:53

    Hier ist ja ein schöner Anblick zu sehen.
    Sehr entspannt fürs Auge

    VG
    Alfred
  • Bishnoi 29 rules 5. März 2020, 22:30

    Ich kann dir nur zustimmen...!....u was macht  das gesamte medizinische Personal?...die hätten  noch am ehesten Grund zur Beunruhigung...ausserdem wird m.E. wieder mal alles exzessi"v hochstilisiert...." Infos sind gut u wichtig...aber sachlich und ohne diesen Hype...
    Ein wunderbares Photo....!.....traumhaft.....
    Herzlich, Isabell
  • Pixelfranz 5. März 2020, 21:53

    Eine herrliche Aufnahme in schönem Licht und tollen Farben,einfach wunderschön. 
    LG Franz
  • hpros 5. März 2020, 20:46

    Ein schönes Landschaftsfoto, guter Bildaufbau und feine Farben!
    Viele Grüsse, Peter
  • Wilfried Südheide 5. März 2020, 20:39

    Daumen hoch für diese klugen Worte!!!
    Die Werra hast du auch noch schön gezeigt. Einen guten Abend.
  • Tom Cerqueira 5. März 2020, 20:11

    Ein sehr schönes Landschaftsbild und das Bild wirk für mich zu mindest beruhigend und damit hast du das erreicht was du wolltest. BRAVO!!!!
    LG Tom

Informationen

Sektionen
Views 23.395
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D60
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-55mm f/3.5-5.6G
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 40.0 mm
ISO 160

Öffentliche Favoriten