Bernd Niedziolka


Premium (Complete), Marschacht

an der Lotsenstation

gegenüber die Elbchaussee
ich habe das Tankschiff absichtlich abgeschnitten
mir geht es hier um die Stimmung, nicht um das Schiff

an der Lotsenstation reload
an der Lotsenstation reload
Bernd Niedziolka

Kommentare 8

  • Trugbild 25. November 2016, 13:45

    Ist gut in S/W. Das Abschneiden schadet nicht. Gruß Adeltraut
  • Elisabeth Hase 21. November 2016, 19:56

    Mir gefällt das abgeschnittene Bild besser, der Blick ist mehr auf die Villen gelenkt.LG Elisabeth
  • homwico 19. November 2016, 21:20

    Ich denke nicht das der Abschnitt eine Todsünde darstellt.So kommt die Bewegung und die Fahrtrichtung des Schiffes sowie das gegenüberliegende Ufer mit seinen schönen Villen besser zur Geltung.
    LG
    homwico
  • Rolf Bringezu 19. November 2016, 11:33

    Der andere Bildschnitt ist eindeutig (meine Sichtweise) spannender.

    VG
  • W Hanke 19. November 2016, 10:12

    Wirkt sehr nostalgisch, durch deine S/W-Bearbeitung, gefällt mir die Idee.
    LG
    Wolfgang
  • Lila 18. November 2016, 22:41

    klasse in S/W !!!
    L.G. Lila
  • evalgg 18. November 2016, 22:20

    Hallo Bernd,
    das Anschneiden des Schiffes finde ich sehr gelungen, da es sich dadurch ins Bild hinein bewegt. Auch die SW-Umwandlung gefällt mir. Lediglich das angeschnittene Ufer stört mich. Die Weite und Dynamik wäre ohne diese Begrenzung besser zu vermitteln.
    LG Eva
  • gelbhaarduisburg 18. November 2016, 22:07

    Es gibt hier viele Langweiler, für die ist das Abschneiden eines Schiffes oder Autos o.dgl. fast eine Todsünde. Ich gehöre nicht dazu. Mir gefällt´s.

Informationen

Sektion
Ordner Hamburg Hafen
Views 2.217
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D750
Objektiv Sigma 70-200mm F2.8 EX DG OS HSM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 70.0 mm
ISO 1250

Gelobt von