Amaryllidaceae  (Amaryllis)

Amaryllidaceae (Amaryllis)

1.701 6

Helmut Ter


Premium (World), Göppingen

Amaryllidaceae (Amaryllis)

Die nur zwei Arten sind in Winterregen-Gebieten des südlichen Afrika verbreitet. Bei der im Gartenhandel insbesondere zur Advents- und Weihnachtszeit verkauften „Amaryllis“ handelt es sich nach heutiger botanischer Systematik um die Gattung Hippeastrum.

Kommentare 6

  • Sybille Treiber 29. Dezember 2020, 16:25

    Ein tolles Makro, gut gewählt der enge Schnitt und perfekt die Schärfe.
    LG Sybille
  • Rudi Langer. 28. Dezember 2020, 21:35

    Feine und detailreiche Schärfe, eine herrliche Blüte diese Hiphiphooray Pflanze.
    LG Rudi ;)
  • Jani 28. Dezember 2020, 19:02

    Hippeastrum / Ritterstern stammt aus Südamerika.
    Die Ecte Amaryllis ( Amaryllis belladonna ) stammt aus Südafrika.
    Schönes Foto.
    LG Johann
    • Helmut Ter 28. Dezember 2020, 19:31

      Da könntest Du richtig liegen. Es handelt sich vermutlich um die Hippeastrum "Red Lion" Gehört zwar zur Amaryllis-Familie, kommt aber aus Südamerika. -  Man lernt nie aus.
      Danke und LG Helmut
    • Jani 29. Dezember 2020, 11:17

      Die Belladonnalilie  bekommt im Herbst, nachdem die Blätter welk sind, einen Stiel mit 6 bis 12 Blüten., während bei dem Ritterstern  zuerst erscheinen die Blüten, ein oder manchmal auch zwei Stengel mit jeweils vier Trompetenkelchen. Manchmal hat man Glück, und es bilden sich sogar Stengel mit fünf weiß rosa oder roten Blüten. Die Blätter der Amaryllis folgen erst später.
      LG Johann
  • Fotobock 28. Dezember 2020, 18:13

    Wunderbare Aufnahme der herrlichen Blüte. Ich mag die, obwohl sie leider schnell verblühen, doch so ein pures Vergnügen. lg Barbara

Informationen

Sektionen
Ordner Natur & Umwelt
Views 1.701
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark IV
Objektiv EF24-105mm f/4L IS II USM
Blende 10
Belichtungszeit 0.3
Brennweite 64.0 mm
ISO 100

Gelobt von