Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Am Tehachapi-Loop

Am Tehachapi-Loop

845 5

by FREUDE


Basic Mitglied, Berlin

Am Tehachapi-Loop

1876 sollte Südkalifornien quer durch das Central Valley mit
Zentralkalifornien per Schiene verbunden werden. Zwischen Los Angeles
und Bakersfield bildet das Tehachapi-Gebirge eine ArtWest/Ost-Barriere. An der Strecke, und hauptsächlich von Chinesen in zwei Jahren erbaut, befinden sich 18 Tunnel und diese spektakuläre Schleife in der Nähe von Mojave.

Das Bauwerk überwindet auf einer Länge von 1.158 Metern 23 Höhenmeter
am Weg zur 16 km entfernten Ortschaft Tehachapi .
Es gilt alseines der "Sieben Weltwunder der Eisenbahn" oder zumindest als eine der bedeutendsten Konstruktionen des 19. Jahrhunderts.
Lange Züge überqueren sich bei Tunnel Nummer 9 auf diese Weise selbst.


Der gesamte Bahn-Güterverkehr zwischen Nord- und Südkalifornien wird
über diesen Abschnitt abgewickelt. Züge mit mehr als hundert Wagen,
Zehntausenden Tonnen Last und drei bis sechs Lokomotiven sind die
Regel, es wird aber auch von Ausnahmen mit bis zu 16 Loks, die im
ganzen Zug gleichmäßig verteilt sind, berichtet.

Kommentare 5